© PARIWAT INTRAWUT / 123RF.com

Interroll erwartet für das erste Halbjahr 2021 eine deutliche Steigerung von Umsatz und Profitabilität

Aufgrund anhaltend hoher Nachfrage im Markt erwartet die Interroll Gruppe für die erste Hälfte des Geschäftsjahres 2021 ein deutliches Wachstum von Umsatz und Profitabilität im Vergleich zur Vorjahresperiode. Für die weitere Entwicklung des Geschäftsjahres 2021 ist die Gruppe vorsichtig optimistisch.

In den ersten Monaten des Jahres 2021 verzeichnete Interroll in allen drei Regionen und in den meisten der bedienten Industrien eine konstant hohe Nachfrage nach ihren Produkten und Lösungen. Es wird erwartet, dass der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich steigen wird.

Darüber hinaus setzte die Gruppe ihr globales Kostenfitnessprogramm fort, um die Effizienz und Produktivität zu verbessern. Dies ist besonders wichtig, um dem derzeit starken Anstieg der globalen Rohstoffpreise, der auf die COVID-19-Pandemie folgte, entgegenzuwirken. Insgesamt wird für das erste Halbjahr 2021 ein deutlich höheres Ergebnis im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erwartet, der durch die Entwicklungen der COVID-19-Pandemie negativ beeinflusst war.

“Wir sind weiterhin vorsichtig optimistisch, was die Position von Interroll und die Marktentwicklung insgesamt angeht”, sagt Heinz Hössli, Chief Financial Officer der Interroll Gruppe. “Aufgrund einiger Sondereffekte im Zusammenhang mit Lockdowns und Projektverschiebungen erachten wir die Vergleichbarkeit der beiden Perioden jedoch als begrenzt.”

Der Halbjahresbericht von Interroll wird am 2. August 2021 veröffentlicht.

Quelle: www.interroll.com

 

Pressemitteilung veröffentlicht am 21.05.2021 in News (In- und Ausland).
Schlagwörter: