Partner

Unsere aktuellen Werbepartner:

Premium

                   

Weitere

 

               

 

                     

 

_____________

postbranche.de ist Medienpartner von folgenden Veranstaltungen in 2022:

acquisa E-Commerce Week

5 Tage E-Commerce pur

Lerne bei der E-Commerce Week die erfolgreichsten Strategien bekannter Online-Experten kennen, tausche geheime Taktiken für mehr Leads, Kunden und Umsatz aus und schildere Branchengrößen die Herausforderungen, die dich und dein Online-Business gerade beschäftigen.

Eine Woche lang, vom 28. März bis 01. April, erwarten dich über 40 praxisnahe Vorträge mit konkreten Handlungsempfehlungen, um dein Unternehmen auf die nächste Stufe zu katapultieren.

Dieses virtuelle Event bringt dich näher an die führenden Online-Marketer heran als je zuvor – und das bequem von zu Hause aus.

Weitere Informationen: www.acquisa.de/e-commerce-week

_____________

NEXUS

Am 18. Juni startet die erfolgreiche E-Commerce Messe NEXUS in der fünften Ausgabe. In der vom Händlerbund ausgerichteten „Community Edition” steht alles im Zeichen der Vernetzung und des Wissenstransfers unter Online-Händlern.

In Leipzig, der Heimatstadt des Händlerbunds, bietet sich der E-Commerce Branche ein hervorragender Treffpunkt. Als Veranstaltungsort ist in diesem Jahr in der Glashalle der Messemetropole ein ganz besonderes Flair zu erwarten.

Bereits In den vergangenen Jahren hat sich die Händlerbund-Messe mit einem abwechslungsreichen Konferenzprogramm mit über 50 Vorträgen, Top-Speakern und Branchen-Experten, spannenden Partnern & Ausstellern und einer rauschenden Aftershowparty als wichtiger Touchpoint für die Digital Commerce & Marketing Community etabliert.

Spannender Austausch garantiert

Das Programm der NEXUS 2022 wird vielfältige Keynotes, Vorträge, Workshops und Masterclases bieten, die als Impuls für den anschließenden Austausch und die Vernetzung mit Brancheninsidern dienen. Mit dem Input aus dem Vortragsprogramm können Online-Händler in den Community-Bereichen eigene Ideen und Businesscases besprechen.

Mit dem neuen Konzept bietet das Event intensive Interaktionsmöglichkeiten für jeden Teilnehmer, sei es vor Ort in der Community-Lounge, den Speakers-Cornern oder von jedem Ort weltweit über die Online-Plattform.

Neue Themenwelten in 2022

Wenn sich auf der NEXUS 2022 wieder die Community trifft, dann lebt das herausragende Event von der Teilhabe und der Expertise aller Besucher.

In 4 Themenwelten wird eine Mischung aus Inputs und interaktiven Sessions angeboten, die Besucher in den Bereichen Marktplätze, Online Marketing & Tools, Boost your Business und des integrierten Logistik E-Commerce Camp erwarten.

Exklusive Freitickets für Händlerbund Mitglieder

Seien Sie wieder mit dabei und nehmen Sie vor Ort oder online teil. Die NEXUS 2022 bietet neben spektakulären Themenwelten eine wissbegierige Community und führt Online-Händler in die Zukunft des E-Commerce. In diesem Jahr erhalten alle Händlerbund Mitglieder ein Ticket für die „Community Edition” kostenfrei.

Weitere Informationen: www.nexus-messe.de

_____________

LAST MILE CITY LOGISTICS

Das überdurchschnittliche Wachstum im Online-Handel, die Zunahme der Bestellhäufigkeit, kleinere Sendungsgrößen und Kundenwünsche wie schnelle Lieferzeiten führen zu einem immer größeren Sendungs- und Fahrtenwachstum für den Transport von Waren in Innenstädten oder engen Quartieren und Gewerbegebieten.

Die daraus resultierende starke Zunahme des Lieferverkehrs belastet die engen Straßen der Innenstädte und Wohnviertel, in denen sich die meisten Ziele des Wirtschaftsverkehrs befinden.

Auf der LAST MILE CITY LOGISTICS geht es um Inspiration und Lösungen für Strategien und das operative Geschäft auf der letzten logistischen Meile.

Weitere Informationen: www.lastmilecitylogistics.de

_____________

BITS & BUSINESS

Online-Konferenz Bits & Business adressiert Herausforderungen mittelständischer Unternehmen bei der Digitalisierung

Am 29 und 30. März 2022 findet erstmals die Bits & Business statt. Dabei handelt es sich um die größte Digitalisierungskonferenz für den Mittelstand. Auf der Agenda stehen mehr als 20 praxisnahe Vorträge rund um die Digitalisierung sowie konkrete Tipps und Handlungsempfehlungen. Diese versetzen Entscheider in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) in die Lage, Digitalisierungsprozesse erfolgreich umzusetzen und sich so einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom im vergangenen Jahr sieht sich die Hälfte der deutschen mittelständischen Unternehmen als Nachzügler, wenn es um die Digitalisierung ihrer Geschäfts- und Verwaltungsprozesse geht. Dabei ist eine solche Transformation keine Raketenwissenschaft und birgt zahlreiche Vorteile. Hierzu zählen Effizienzsteigerung, kürzere Bearbeitungsprozesse und mehr Transparenz. Wie davon auch KMU partizipieren und eine durchgängige Digitalisierung erfolgreich umsetzen können, zeigt die Bits & Business. Als Online-Konferenz für den Mittelstand bietet eine attraktive Mischung aus Inspiration sowie konkreten Tipps und Handlungsempfehlungen. Dazu gehören interessante Keynotes bzw. Masterclass-Vorträge:

  • Der renommierte Buchautor und Gründer Dr. Hubertus Porschen spricht über „Digitalisierungschancen im Mittelstand: Wie erkennen und umsetzen?“.
  • Angelina Ebeling, Gründerin und Geschäftsführerin von acework, zeigt auf, wie aus den Buzzwords „Digitalisierung in der Arbeitswelt“ ein nachvollziehbarer Plan erwächst.
  • Nils Britze, Bereichsleiter Digitale Geschäftsprozesse des Bitkom e.V., beschreibt, wie mittelständische Unternehmen das digitale Büro in der Cloud umsetzen können.
  • Dr. Sarah Müller, CCO des Solartechnikanbieters Zolar, veranschaulicht die Implementierung der Trendthemen Digitalisierung und Nachhaltigkeit in einem CRM.

Darüber hinaus vermitteln namhafte Speaker an den beiden Veranstaltungstagen tiefgreifendes Wissen zu aktuellen Themen rund um die Digitalisierung. Hierzu zählen die Prozessautomatisierung, das Einhalten regulatorischer und gesetzlicher Verpflichtungen, Herangehensweisen bei der Auswahl von Software-Lösungen, fortschrittliche Liquiditätsplanung und neue Arbeitskonzepte.
„Der deutsche Mittelstand ist weltweit einzigartig. Doch jetzt droht er bei der Digitalisierung abgehängt zu werden“, sagt Alexander Schneekloth, Caya-Geschäftsführer und Veranstalter der Bits & Business. „Daher wollen wir mit unserem Event Unternehmern jene Inhalte an die Hand geben, die sie brauchen, um die digitale Transformation erfolgreich anzugehen.“

Weitere Informationen www.bitsandbusiness.de

_____________

White Label World Expo Frankfurt

White Label World Expo Frankfurt is Europe’s leading online retail sourcing show with the most innovative and progressive products, services and technologies in the white label marketplace. Taking place on the 12th & 13th of October 2022, the Messe in Frankfurt, Germany, will be transformed into the ultimate destination for any forward-thinking online seller!

White Label World Expo Frankfurt will bring you an exclusive platform with the world’s top suppliers in an exciting hub for the international white label industry! Discover 350 cutting-edge exhibitors who are shaping the future of the ecommerce industry and eager to share their products and services to a cohort of thousands of like-minded professionals!

This year at White Label World Expo Frankfurt you will gain in depth insights from our incredible line-up of 200 inspirational speakers, who will share their tips, tricks, triumphs, helping you to stand out from the competition and boost your revenue.

Not to mention unmissable masterclasses, live innovation awards and unlimited networking opportunities! Appealing to all online sellers, retailers and ecommerce business owners, we have everything you need to kickstart your career in the dynamic industry!

Secure your FREE ticket NOW

_____________

E-commerce Berlin Expo

E-commerce Berlin Expo is the biggest pure-play e-commerce event in the (tech) capital city of Germany. Over 9,000 visitors and 200 exhibitors are expected every year.

E-commerce Expo views itself as a community and a meeting point for all major decision-makers in the e-commerce sector. We bring together leaders in the e-commerce industry to offer online sellers and retailers the opportunity to develop their expertise and enhance their business strategies.

Further information here.

_____________

Verbände:

Logo

Informationen zum Verband:

DOXNET heißt Geschäftserfolg im 21. Jahrhundert. Woher bekommen Sie möglichst effizient Fachwissen zu allen Aspekten des Dokumentenmanagements? Bei DOXNET! Ziel von DOXNET ist es, den wirtschaftlichen Erfolg aller Mitglieder und Mitgliedsfirmen durch Fachkompetenz im Dokumentenmanagement optimal zu unterstützen. Mit über 600 Fachleuten aus rund 180 Firmen und Organisationen bietet DOXNET seinen Mitgliedern ständig aktuelle Informationen und Veranstaltungen – in der Summe eine einzigartige Plattform für den Wissensaustausch mit zahlreichen Dienstleistungen.

Viele bedeutende Industriezweige sind bereits bei DOXNET vertreten. Das Spektrum reicht von der Bank- und Finanzbranche über Beratungsunternehmen, Versicherungen, Handel und Dienstleistungen bis hin zu Soft- und Hardware-Herstellern.

Als europäische Organisation mit langjähriger Erfahrung sorgt DOXNET sowohl für den Gesamtüberblick durch kompetente Fachreferenten aus der Branche des Dokumentenmanagements, als auch für regionale Nähe – und damit für ein wertvolles Netzwerk von Kontakten „vor der Haustüre“. Noch ein wesentlicher Vorteil: DOXNET ist ein herstellerneutraler Fachverband. Die DOXNET-Mitglieder wollen keine Verkaufsveranstaltungen, sondern hochkarätig besetzte Wissensforen und Kongresse.

Weitere Informationen: www.doxnet.eu

_____________


Vorstellung des Deutschen Verbands für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT) – Allgemeine Informationen:

Der Deutsche Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT) wurde 1968 gegründet und vertritt die Interessen seiner Mitglieder als Anwenderfachverband für die Themen Digitalisierung, Zukunft, Prozessverbesserung und Wissenstransfer. Er ist politisch und wirtschaftlich unabhängig und setzt sich für die Liberalisierung von Märkten, die Vielfalt der Angebote und die Chancengleichheit aller Geschäftsmodelle ein. Der Verband versteht sich als neutraler und unabhängiger Moderator zwischen Anwendern und Anbietern der Branche und fördert mit seinem Handeln Marktentwicklungen und Innovationen.

Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder in Fachgremien, politischen Organisationen und am Markt.

Daher treten wir ein für:

  • Neutrale und unabhängige Vertretung von Kundeninteressen im geschäftlichen Umfeld
  • Wissensvermittlung und Know-how-Transfer für Kunden und Nutzer
  • Kosten- und nutzungsorientierter Einsatz von Kommunikation und Technologien
  • Freie und faire Wettbewerbsbedingungen für alle Geschäftsmodelle

Weiterbildungs- und Seminarangebot des DVPT

Zudem bietet der DVPT herstellerunabhängigen Weiterbildungs- und Beratungsangebote an, die die Abläufe in Unternehmen und Organisationen unterstützen, um diese zukunftssicher und effizient aufzustellen. Das vielfältige Seminarangebot unter dem Namen „DVPT-Akademie“ ist Deutschlands führende Akademie spezialisiert auf die Themen Post und Informationslogistik. Seit über 10 Jahren besuchen jährlich über 300 Teilnehmer aus unterschiedlichsten Branchen unsere Seminare, Weiterbildungskurse und Inhouse-Veranstaltungen. Wir vermitteln aktuelles Fachwissen neutral und unabhängig im Bereich Postbearbeitung, Digitalisierung und Telekommunikation sowie neu auch im Bereich Sicherheit.

Bis zum letzten Jahr bildete der DVPT jedes Jahr ca. 15 Mitarbeiter zum „Zertifizierten Poststellenleiter“ aus. Diese Form und die Themen wurden nun modernisiert und den neuen Anforderungen der Märkte angepasst. Denn es geht in Poststellen immer mehr um das Thema Digitalisierung und die fachliche Vorarbeit für die nachgelagerten Empfänger eingehender Dokumente. Die bestehenden Anforderungen an die Mitarbeiter steigen und sie verändern sich ebenso schnell. Immer enger wird die Anbindung an die Fachabteilung und immer mehr Tätigkeiten werden in die Poststelle verlegt, um schneller und effizienter in der Bearbeitung zu werden. Diesen neuen Anforderungen trägt die neu konzipierte Ausbildung zum Post- und Informationslogistiker Rechnung, die eine Kombination aus Online-, Präsenzseminar- und einer Eigenarbeit ist. Letztere dient dazu im eigenen Unternehmen einen Quick-Check der Postbearbeitungsprozesse durchzuführen. Die Ausbildung endet mit einem Wiederholungs- und Prüfungstag.

Weitere Informationen unter www.dvpt.de und www.akademie.dvpt.de/events

_____________

Sonstige Partner:

 

www.versandtarif.de ist DAS Verbraucherportal mit integriertem Ratgeber und hilfreichen Anwendungen rund um das Thema Versand.

Als Ratgeber für Versandlösungen ermittelt versandtarif.de günstige Tarife und informiert über Marktneuigkeiten. Mit dem umfangreichen Angebot an Versandtools vereinfacht das Verbraucherportal die Abwicklung des Versands.

Egal ob es sich um einen Brief, ein Päckchen, ein Paket oder z.B. auch um Fracht handelt. Die Nutzer erhalten alle Infos auf einer Plattform und optimieren damit den Zeit- und Kostenaufwand.

Weitere Informationen: www.versandtarif.de

_____________

jbw

Jobware – Nur die Besten für die Besten

Mit Bestnoten in aktuellen Tests gehört Jobware zu den führenden Karriere-Portalen in Deutschland. Anspruchsvolle Unternehmen aller Größen und Branchen gewinnen über www.jobware.de erstklassige Bewerber – und das seit 1996.

Als Tochterunternehmen der Medien Union, Ludwigshafen, arbeitet Jobware seit vielen Jahren mit renommierten Verlagen zusammen. Bei Jobware geschaltete Stellenanzeigen werden heute im Rahmen des Zielgruppenkonzeptes „Jobware Plus“ für den Inserenten kostenfrei und zusätzlich auf den Stellenmärkten von bis zu 400 Partner-Plattformen veröffentlicht, wie zum Beispiel auf Süddeutsche Zeitung, Stuttgarter Zeitung, Badische Zeitung, Ruhrnachrichten, Echo-Online, Freie Presse, Rhein-Main-Presse, Haufe, Heise, Vogel Medien, Bundesingenieurkammer, Computerwoche: www.jobware.de/ZGK

Auf der Grundlage der Reichweite von Jobware und des exklusiven Zugangs zu den Kandidaten und Multiplikatoren im Kandidatennetzwerk von Jobware gewinnen unsere Mandanten auch in engen Märkten erstklassige Kandidaten.

Über 30 Verlage vertrauen auf unsere Verlagsdienstleistungen rund um den Stellenmarkt. Heute bereiten wir im Auftrag unserer Partner monatlich eine fünfstellige Zahl von Stellenanzeigen für die Publikation im Internet auf – auch mobile-optimiert für Smartphones.

Weitere Infos unter: www.jobware.de

_____________