Interroll sagt Messeauftritt bei LogiMAT ab

Aufgrund einer unvorhersehbaren Entwicklung im Zusammenhang mit dem Coronavirus gibt Interroll heute die Absage des Messauftritts auf der LogiMAT bekannt.

Interroll hat den Auftritt auf der Intralogistik-Leitmesse LogiMAT 2020 (10.-12. März 2020) in Stuttgart abgesagt. Statt einer physischen Messe vor Ort plant das Unternehmen im selben Zeitraum nun eine virtuelle Messe auf der Homepage www.interroll.com. Dort werden Messeneuheiten, eine Live-Demo sowie Chats mit Experten aus dem Vertrieb sowie aus dem Produktbereich angeboten. Kunden, Besucher und Interessenten werden entsprechend direkt und über die Interroll-Webseite zu den Angeboten informiert werden.

«Als global führender Partner auf Augenhöhe für Materialflusslösungen schätzen wir natürlich den persönlichen Kontakt. Dennoch: Wir tragen auch globale Verantwortung», so Paul Zumbühl, CEO der weltweiten Interroll Gruppe. «Diese nehmen wir nun wahr, indem wir unsere Mitarbeiter und Kunden schützen und massgeschneiderte Alternativen zur physischen Präsenz auf der LogiMAT bieten und dabei trotzdem den Kundenkontakt aufrechterhalten.»

Quelle: www.interroll.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 03.03.2020 in Hardware, News (In- und Ausland), Unternehmen: Intern.
Schlagwörter: