Wechsel im Aufsichtsrat der Francotyp Postalia Holding AG

– Robert Feldmeier hat Aufsichtsratsmandat auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen niedergelegt

– Bestellung von Digitalexperte Dr. Mathias Schindl als neues Aufsichtsratsmitglied

Francotyp-Postalia (FP), Experte für sichere digitale Kommunikation (ISIN DE000FPH9000), gibt bekannt, dass das langjährige Mitglied des Aufsichtsrats Robert Feldmeier sein Aufsichtsratsmandat mit Wirkung zum 20. Oktober 2019 auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen niedergelegt hat. Vor diesem Hintergrund beantragte der Vorstand der Francotyp-Postalia Holding AG beim zuständigen Amtsgericht Charlottenburg die Bestellung von Dr. Mathias Schindl als neues Aufsichtsratsmitglied. Das Amtsgericht hat dem Antrag mit Wirkung zum heutigen Tage stattgegeben.

Vorstand und Aufsichtsrat der Francotyp-Postalia Holding AG danken Robert Feldmeier für die gute Zusammenarbeit und sein hohes Engagement für das Unternehmen. “Wir bedauern das Ausscheiden von Robert Feldmeier. Er hat dem Unternehmen in den vergangenen Jahren viele wichtige Impulse gegeben und insbesondere die ACT-Strategie erfolgreich mit vorangetrieben”, so Rüdiger Andreas Günther, Vorstandsvorsitzender der Francotyp-Postalia Holding AG. Robert Feldmeier war seit Juli 2012 Mitglied des Aufsichtsrats.

Das Amtsgericht hat dem Antrag auf eine Bestellung von Dr. Mathias Schindl zum Aufsichtsratsmitglied mit Wirkung zum heutigen Tage stattgegeben. “Wir freuen uns, dass wir Dr. Mathias Schindl für den Aufsichtsrat von FP gewinnen konnten. Nicht zuletzt im Hinblick auf die neuen digitalen Produkte und Softwarelösungen von FP ergänzt Dr. Schindl den Aufsichtsrat mit seiner langjährigen Erfahrung und seiner großen Expertise im IT-Bereich ideal”, erläutert Günther.

Dr. Mathias Schindl, geboren 1965, ist promovierter Physiker und war in den vergangenen nahezu 25 Jahren in leitenden Funktionen und als Geschäftsführer bei verschiedenen IT- und Softwareunternehmen sowie Startups tätig. Heute ist Dr. Schindl Geschäftsführer seiner eigenen Unternehmensberatung, die sich auf die Strategie- und Innovationsberatung im digitalen Sektor fokussiert.

Die gerichtliche Bestellung von Dr. Schindl gilt bis zur nächsten ordentlichen Hauptversammlung der Francotyp-Postalia Holding AG. Die Verwaltung wird der Hauptversammlung Dr. Mathias Schindl zur Wahl vorschlagen.

Quelle: www.francotyp.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 14.11.2019 in Hybridmail, Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter: