QWANT 2021: Der Mobile-First-Vorstoß “Was intern geschieht, zeigt sich extern“

Der Rollout des neuen Designs von Qwant (progressiv seit dem 23. März 2021) ist optimal verlaufen. Die neue Aufmachung und die UX/UI Verbesserungen sind ästhetischer und vor allem « mobile first » – Nutzer profitieren daher von einem verbesserten Erlebnis.

Eine Mobile-First-Version

Mit einer neuen, attraktiveren und moderneren Oberfläche wollte sich Qwant für 2021 wieder auf die mobile Nutzung konzentrieren. „Da mehr als die Hälfte (51%) der französischen Nutzer inzwischen über ihr Handy ins Internet gehen, war es unerlässlich, sich dieser Realität anzupassen“, sagt Jean-Claude Ghinozzi, CEO von Qwant.

Einfacher zu bedienen

Das Suchfeld ist jetzt in Reichweite des Daumens am unteren Rand des Bildschirms auf Mobiltelefonen. Die Suchvorschläge erscheinen auch umgekehrt, wobei die relevantesten Vorschläge nun näher am Daumen des Benutzers sind.

Ein eleganteres, mobiles Erlebnis

Immer mehr Vorschläge erhalten mehr Platz und Klarheit in einem reduzierten Layout auf einer hellen und übersichtlichen Oberfläche.

Eine ausgewogenere Ergebnisseite

Die Ergebnisse erscheinen auf weißem Hintergrund mit minimalistischen Inhaltstrennern und sorgen so für ein angenehmeres Lesen.

Ein neues Design für eine neue Suchmaschine

Die Verbesserungen bei den Suchanfragen ermöglichen es die Ergebnisseiten anzureichern, insbesondere durch die Neugestaltung verschiedener zusätzlicher Module wie Instants Answers, Ads und Content Injections, um den Nutzern ein noch relevanteres Erlebnis zu bieten.

Qwant: „Unter der Schnittstelle ändert sich alles. Wir haben uns für einen Neuanfang entschieden, unter anderem mit der Technologie, die es uns nun ermöglicht, das Produkt auf eine kollaborativere Art und Weise zu entwickeln, das A/B-Tests, Updates und die Modularität neuer Funktionen erleichtert.”

„Diese neue Version ist das Ergebnis der langjährigen Arbeit der hervorragenden Teams von Qwant. Es ist eine der ersten Wellen von Verbesserungen und spiegelt die großen Anstrengungen wider, die bei der technologischen Verbesserung der Suchmaschine unternommen werden”, fährt Jean-Claude Ghinozzi fort.

Licht als Ausgangspunkt

In dieser neuen Version wurden neue, dynamische und leuchtende Farben verwendet, die das Suchfeld hervorheben.

Präzisere Antworten

Die Suchergebnisse werden dank einer Datenbank, die täglich wächst, immer besser.

Ein strahlender Dunkel-Modus

Ein Unterschied, der auch durch die Anzeigemodi gemacht wird. Je nach Vorliebe kann der Benutzer nun zwischen hellen und dunklen Modi wählen.

Das passende Produkt leichter finden

Mehr Informationen, mehr Filter und sogar generalüberholte Produkte.

Verbesserte Navigation für Videos

Videos werden jetzt zur einfacheren Wiedergabe als Listen angezeigt.

Die eigene Positionierung weiter stärken!

An der Substanz ändert sich nichts! Der Respekt vor der Privatsphäre, der Schutz persönlicher Daten und die Förderung eines ethischen, neutralen und allumfassenden Webs sind die Grundlagen, auf denen Qwant seit seinem Start aufgebaut ist. Diese Werte stehen weiterhin im Mittelpunkt der Entwicklung von Qwant, um den Benutzern eine immer effizientere und verantwortungsvollere Suchmaschine zu bieten!

„Die Inhalte von Qwant.com werden in den kommenden Monaten exponentiell wachsen und immer relevanter werden. Ich bin glücklich und stolz auf die Arbeit, die die Teams im vergangenen Jahr geleistet haben. Was im Intern gemacht wird, ist nun Extern zu sehen!” schließt Jean Claude Ghinozzi ab.

Quelle: www.Qwant.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 20.04.2021 in News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter: