Scandit zeigt Neuerungen für mobile Barcode-Scanning-Lösungen mit AR und Computer Vision

Auf der Logistikmesse LogiMAT vom 19. bis 21. Februar 2019 in Stuttgart präsentiert Scandit die jüngsten Fortschritte für mobile Barcode-Scanning-Lösungen, die ohne Integrationsaufwand für vorhandene Apps oder direkt über den Browser auf Smartphones und Tablets zur Verfügung stehen.

Scandit, eines der führenden Unternehmen im Bereich Enterprise Mobility und Datenerfassung, demonstriert am Stand A62 in Halle 8 innovative Lösungen für Barcode-Scanning mit Smartphones und Tablets sowie Anwendungsszenarien von Augmented Reality und Computer Vision in Logistik-, Transport- sowie Warenwirtschaftsprozessen.

Die Technologie von Scandit verbindet physische und digitale Umgebungen durch eine leistungsstarke mobile Computer-Vision-Technologie und bietet Unternehmen eine softwarebasierte Lösung für Echtzeit-Einblick und –Konnektivität: Smartphones, Hololens-Brillen und Drohnen, die mit Scandit Mobile Computer Vision ausgestattet sind, lokalisieren Artikel in einem Distributionszentrum. Augmented Reality Overlays zeigen spezifische Informationen zu jedem Artikel direkt auf dem Bildschirm an, so dass die Benutzer die Prozesse in Transport- und Logistikbereichen drastisch verbessern können.

Logistikunternehmer können so digitale Lösungen einsetzen, die das Unternehmen und die Kunden in jedem Schritt der letzen Meile kostengünstig und direkt miteinander verbinden. Es entsteht ein nahtloses Logistiknetzwerk, das der Aufgabe gerecht wird, die Kundennachfrage zu befriedigen und gleichzeitig Kosten und Arbeitsaufwand zu senken.

Mitarbeiter können ganze Lagergänge einsehen und feststellen, welche Artikel nicht vorrätig sind, Zusatzinformationen ermitteln, welche an einem anderen Ort gelagert werden und wann neue Waren eintreffen werden. Eine zeitnahe Ausführung und die hohe Transparenz reduzieren die Fälle von zu geringen oder gänzlich fehlenden Lagerbeständen deutlich.

Auch für Mitarbeiter im Versand und im Wareneingang vereinfachen sich viele Aufgaben, wenn sie im Browser auf Barcode-Scanning zugreifen können. Filialgeschäfte können aufwändige Prozesse bei Nachbestellungen vereinfachen, Bestände in Regalen und Lagern überprüfen oder den Status einer ausstehenden Lieferung abfragen. Im Einzelhandel können Kunden auf einer Unternehmenswebsite Produktbarcodes scannen, mobile Einkäufe tätigen, Artikel zu ihren Geschenklisten hinzufügen oder Kundenkarten scannen.

Erfahren Sie mehr über Scandits Augmented Reality Innovation (Video): https://www.scandit.com/de/resources/videos/augmented-reality-innovation-transport-logistics-drone-hololens/

Quelle: www.scandit.com

Foto “head”: www.pixabay.com / Clker-Free-Vector-Images

Pressemitteilung veröffentlicht am 27.12.2018 in News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter: