Advertorial / Werbung

Live-Webinar: Hochvolumige Briefproduktion mit sensiblen Dokumenten

Am 31. März zeigen Ihnen Quadient-Experten am Beispiel einer Best-Practice-Lösung im Echtbetrieb bei der Firma BridgeTec, wie Sie sensible Dokumente mit Bank-, Inkasso-, Gesundheits- oder Versicherungsdaten etc. in großen Mengen als Briefe produzieren können, und dabei die Prozess-Performance steigern sowie Compliance-Risiken minimieren.

Auch im digitalen Zeitalter gehen sensible Dokumente, etwa Bank-, Inkasso-, Gesundheits- oder Versicherungsdaten etc., meistens als Briefpost raus. Und viele Selbstversender oder Outsourcing-Dienstleister produzieren solche Briefpost in größeren bis sehr großen Mengen. Umso wichtiger ist dann eine exzellente Prozess-Performance in puncto Qualität, Zeit und Kosten – zum Absichern der Compliance, Produktivität und Effizienz.

Etwas, das sich leichter und eleganter bewerkstelligen lässt als vielleicht gedacht. Das zeigen und erläutern die Quadient-Experten Martin Quante und Christoph Wosch unter anderem am Beispiel einer Best-Practice-Lösung: im Live-Webinar am 31. März 2022 von 16.00 bis 17.00 Uhr.

Erfahren Sie unter anderem:

  • Wie schnell und einfach Sie Produktionsprozesse mit den High-End-Kuvertiersystemen der Firma Quadient und ihrer Kuvertiermanagement-Software AIMS automatisieren und verbessern können
  • Wie sich Dokumente nachhaltigplatzsparend und ohne Produktionseinbußen verarbeiten lassen
  • Wie Sie manuelle Aufwände sowie das Fehlerpotential in der Produktion minimieren können
  • Wie die komplette Verarbeitung überwacht, gesteuert, analysiert und dokumentiert wird – dokumentengenaue Rückverfolgbarkeit inklusive

Freuen Sie sich außerdem auf einen spannenden Kunden-Showcase und erleben Sie die vorgestellte Best-Practice-Lösung im Echtbetrieb bei der Firma BridgeTec. 

Melden Sie sich hier kostenlos an

Sie können nicht live dabei sein? Registrieren Sie sich trotzdem. Dann erhalten Sie die Webinar-Aufzeichnung per E-Mail.

Referenten:

 

Martin Quante ist Key Account Manager High Volume bei Quadient und ist seit vielen Jahren der wichtigste Ansprechpartner der Quadient-Kunden im Bereich Mail Related Solutions. Er bringt über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Projektmanagement, Großkundenbetreuung, Vermarktung von Hochleistungs-Kuvertiersystemen und Prozessoptimierung mit.

 

 

 

 

 

Christoph Wosch ist Projekt Manager/Pre Sales für High Volume/Software/Prozesse bei Quadient und ist seit vielen Jahren der wichtigste Ansprechpartner der Kunden im Bereich Workflow Optimierung und Beratung. Er bringt über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Projektmanagement, Großkundenbetreuung von Hochleistungs-Kuvertiersystemen und Prozessoptimierung mit.

 

 

 

Über Quadient®

Quadient unterstützt mehrere Hunderttausend Unternehmen auf der ganzen Welt dabei, mit ihren Kunden in Verbindung zu bleiben. Der Fokus liegt auf drei Kernbereichen der modernen Kundeninteraktion: der intelligenten Automatisierung von Kundenkommunikation, Paketschließfachlösungen und Mailinglösungen. In diesen Feldern entwickelt Quadient innovative Lösungen, die relevante, personalisierte und wertvolle Kundenerlebnisse schaffen.

Quadient ist im Compartment B der Euronext Paris (QDT) notiert und ist Teil des CAC® Mid & Small und EnterNext® Tech 40 Index.

Mehr Infos unter www.quadient.de

Advertorial veröffentlicht am 23.03.2022 in postbranche.de (Home).