FedEx wird offizieller Sponsor der UEFA Champions League

Das Logistikunternehmen FedEx Corp. (NYSE: FDX) hat mit der UEFA einen Sponsorenvertrag über drei Jahre für die UEFA Champions League abgeschlossen. Das Sponsoring startet mit Beginn des Turniers 2021/2022 und erstreckt sich über drei weitere Spielzeiten bis 2023/24. Die Vereinbarung umfasst auch Sponsorenrechte für den UEFA Super Cup, die Finale der UEFA Youth League und der UEFA Futsal Champions League sowie die UEFA eChampions League.

Das Sponsoring von FedEx baut auf der bereits bestehenden Beziehung zur UEFA auf. FedEx ist seit 2015 Hauptsponsor der UEFA Europa League und seit 2019 Sponsor der UEFA Nationalmannschafts-Wettbewerbe. Das Unternehmen ist außerdem der offizielle Logistikpartner der UEFA EURO 2020, die im Sommer 2021 in mehreren europäischen Städten ausgetragen wird. Mit dem neuen Sponsoring der UEFA Champions League bekräftigt FedEx sein langjähriges Engagement als Sponsor der UEFA.

Im Jahr 2016 startete FedEx als erster Sponsor die Zusammenarbeit mit der UEFA-Stiftung für Kinder und nutzt seither Fußball, um in der Gesellschaft auf der ganzen Welt positive und soziale Veränderungen zu bewirken. Neben dem Sponsoring der UEFA Europa League und der UEFA EURO 2020 haben FedEx und die UEFA-Stiftung sichere, öffentliche Fußballplätze in Spanien, Polen, Brasilien und Südafrika eingerichtet. Außerdem haben sie das gemeinschaftlich finanzierte Programm „Football for Employability“ eingeführt, das jungen Erwachsenen in Rumänien, Ungarn, England und Irland zugutekommt. FedEx hat ferner in Zusammenarbeit mit gemeinnützigen Organisationen in Stockholm (Schweden), Lyon (Frankreich) und Baku (Aserbaidschan) ortsansässige Kinder als Einlaufkinder zu den Endrunden der UEFA Europa League eingeladen. Dort hat eine nur aus Mädchen bestehende Maskottchen-Besetzung Fußballgeschichte geschrieben.

„Unser weltweites Sponsoring der UEFA Champions League eröffnet für unsere Marke, unsere Teammitglieder, Kundinnen, Kunden und die Gesellschaft unvergleichliche Möglichkeiten. Indem wir unsere Marke auf Weltklasse-Sportleistungen ausrichten, können wir unsere Dienstleistungen durch die Leidenschaft und die Emotionen, die der Sport hervorruft, mit unserem Publikum verbinden. So leisten wir einen positiven Beitrag zum örtlichen Gemeinwesen“, sagt Brie Carere, Executive Vice President, Chief Marketing and Communications Officer, FedEx Corp. „Wir werden weiterhin starke Kooperationen im Bereich der sozialen Verantwortung mit der UEFA-Stiftung für Kinder unterstützen, so wie wir es im Rahmen unseres Sponsorings der UEFA Europa League getan haben.“

„FedEx hat sich als ein sehr geschätzter Partner der UEFA erwiesen. Wir freuen uns, dass das Unternehmen seine 2015 begonnene Entwicklung mit uns fortsetzt und nun unseren Flaggschiff- Wettbewerb, die UEFA Champions League, unterstützt“, sagt UEFA Marketingdirektor Guy-Laurent Epstein. „Die UEFA Champions League ist der größte Vereinswettbewerb der Welt und wir freuen uns darauf, in den nächsten drei Jahren eng mit FedEx zusammenzuarbeiten und unserem Sponsor zu helfen, die zahlreichen Projekte umzusetzen. Diese Projekte werden nicht nur der Fußballgemeinschaft zugutekommen, sondern auch einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft haben.“

Quelle: www.fedex.com

Foto “head”: FedEx ist bereits seit 2015 Hauptsponsor der UEFA Europa League. Quelle: FedEx

Pressemitteilung veröffentlicht am 05.05.2021 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter: