Kodak Alaris erweitert Fernlösungen mit neuem Monitoring-as-a-Service

Kodak Alaris erweitert sein Fernwartungsangebot um drei neue Monitoring-as-a-Service-Tools -MPS Capture Agent, Scanner Manager und Scanner Finder Tool. Diese ermöglichen ein cloudbasiertes Gerätemanagement und optimieren die Scanner-Leistung. Dadurch können Vertriebspartner ihren Kunden einen Mehrwert bieten, indem Scanner von Kodak Alaris nahtlos in Geräteüberwachungslösungen für ein intelligenteres Reporting und Verwaltung integriert werden. Durch die Nutzung dieser neuen Funktionen sind Kodak Alaris-Partner in der Lage, die Dokumentenerfassungs-Infrastrukturen der Kunden ebenso einfach wie Druckerflotten zu optimieren, Transparenz über alle Imaging-Kosten zu erreichen, die Kosten für die Bereitstellung von Dienstleistungen zu senken sowie ihre Geschäftsmöglichkeiten zu erweitern.

Mit dem MPS Capture Agent, können Entwickler Scanner von Kodak Alaris nahtlos zu einer Flotte von Geräten hinzufügen, ohne ein zusätzliches Geräteverwaltungs-Tool einsetzen zu müssen. Der MPS Capture Agent lässt sich leicht in MPS- sowie PC-Verwaltungslösungen integrieren und erfüllt dabei die Sicherheitsanforderungen des Industriestandards. Darüber hinaus bietet es MPS-Anbietern und Endkunden Einblicke in die wichtigsten Scanner-Betriebsdaten und den Status via Dashboards. MPS-Händler können davon profitieren, indem sie zusätzlich zu den MFPs auch dedizierte Scanner verkaufen. Dank der leicht zugänglichen Nutzungsdaten des Scanners können sie nun problemlos pro Scan abrechnen. Kunden profitieren außerdem von einem schnelleren Durchsatz, einer höheren Qualität der Scans, einer größeren Zuverlässigkeit und dem Zugang zum Kodak Alaris Serviceteam.

Der Scanner Manager von Kodak Alaris ist ein intelligentes Dashboard zur Geräteverwaltung. Es wurde entwickelt, um den Scanner-Betrieb zu optimieren und den Lebenszyklus von Geräten zu verwalten. Diese cloudbasierte Lösung verbessert die Produktivität und Rentabilität. Ein Kodak Alaris-Partner oder die IT-Abteilung eines Endnutzers kann damit die Betriebsdaten der Scanner direkt überwachen, sammeln, Nutzungsberichte (inkl. Betriebsstunden, Scanzahlen, Verbrauchsmaterialien und Firmware- oder Treiberversionen) liefern und multivariate Warnmeldungen für die Geräte der Kunden verwalten. Kunden mit mehreren Scanner-Standorten oder mit 20 bzw. mehr Scannern in einer zentralen Einrichtung, können per Fernzugriff Telemetriedaten auslesen.

„Cloudbasierte Serviceangebote wie der Scanner Manager und der MPS Capture Agent sind für Unternehmen, die Geräte im Rahmen ihrer Flottenmanagement-Strategie verwalten und verfolgen wollen, von entscheidender Bedeutung“, so Anne Valaitis, Senior Consultant für Image Scanning Trends und Professional & Managed Print Services von InfoTrends. „Es ist wichtig für den IT-Kanal, diese Tools zu verstehen und zu nutzen. Die Fähigkeit, die Auslastung zu messen und zu optimieren, macht Sie zu einem besseren Partner. Es hat nur Vorteile und Nutzen.“

Kodak Alaris bietet drei Scanner Manager-Pläne in einem flexiblen, abonnementbasierten Preismodell an.

Zugang für Kunden: Administratoren verwenden das Tool Scanner Manager, um auf ein Health Check Dashboard zuzugreifen. Das Dashboard überwacht eine Flotte von Kodak Alaris Scannern und zeigt Telemetriedaten an. Kunden können jederzeit und überall auf die cloudbasierten Daten zugreifen und diese herunterladen, um den Echtzeit-Status zu erhalten sowie Berichte für überwachte Geräte abzurufen. Scanner können je nach Bedarf hinzugefügt oder entfernt werden.

Nutzungsberichte: Kodak Alaris stellt einem oder mehreren Empfängern einen monatlichen Standard-Report per E-Mail zur Verfügung. Dieser enthält eine Liste der überwachten Scanner und liefert Erkenntnisse, die sich aus scannerspezifischen Regeln ableiten lassen. Wenn diese Regeln ausgelöst werden, erzeugen sie Warnmeldungen, um die Scanner- und Systemleistung zu maximieren.

Alarmverwaltung: Echtzeitwarnungen für ein proaktives Flottenmanagement, wie z. B. Mehrfacheinzug-/Papierstau-Meldungen, Verbrauchsmaterialberichte und mehr. Der datengestützte Einblick identifiziert potenzielle Produktivitätsprobleme und generiert proaktive Antworten, um ungeplante Ausfallzeiten zu verhindern und künftige Probleme zu vermeiden.

Kodak Alaris hat auch seine Professional Services mit der Einführung des Scanner Finder Tool erweitert. Diese eigenständige Anwendung kann in der ersten Phase einer ‚Capture System Assessment‘-Beteiligung mit bestehenden und neuen Kunden verwendet werden. Das Scanner-Finder-Tool ermöglicht die automatische Erkennung von Kodak Alaris- und Multivendor-Scannern in Kundennetzwerken und liefert in wenigen Minuten eine erste Bestandsaufnahme der USB-Scanner eines Kunden. Es kann als kostenpflichtiger Professional Service oder als kostenloser Service für Kunden, die das Tool Scanner Manager erwerben, angeboten werden.

„Kodak Alaris versteht die Bedürfnisse seiner Partner und Kunden“, sagte Gary Chamberlain, Vice President Global Services, Alaris Division von Kodak Alaris. „Wir verfügen jetzt über einzigartige Tools auf dem Markt, die Effizienz und Produktivität maximieren, zu einem stärker leistungsorientierten Geschäftsmodell führen und den Kunden helfen, die Vorteile von “as a Service”-Optionen voll auszuschöpfen. So wird es für MPS-Anbieter attraktiver, auch Scanner in ihr Portfolio aufzunehmen.“

Quelle / Weitere Informationen auf der Kodak Alaris-Website.

Pressemitteilung veröffentlicht am 29.09.2020 in Hardware, News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter: