Kodak Alaris kündigt globale Kooperation mit führendem RPA-Software-Hersteller UiPath an

Kodak Alaris hat eine globale Kooperation mit UiPath, einem der weltweit führenden Softwareunternehmen für robotergestützte Prozessautomatisierung (RPA), angekündigt. Die Zusammenarbeit ermöglicht es Vertriebspartnern und Kunden beider Unternehmen, die ausgezeichneten Informationserfassungslösungen von Kodak Alaris und die UiPath-Software zu nutzen. Die Kombination beschleunigt die digitale Transformation durch Automatisierung und Rationalisierung von Geschäftsprozessen. Zudem präsentierten die Unternehmen den Alaris Capture Pro to UiPath Orchestrator Connector, der eine nahtlose Verbindung zwischen voll indizierten, qualitativ hochwertigen Bildern von Kodak Scannern und UiPath-Bots ermöglicht.

RPA ist der Schlüssel zu intelligenterem Arbeiten und bietet Organisationen, die stark auf papierbasierte Prozesse angewiesen sind, einen echten Mehrwert bei der Modernisierung ihrer Informations- und Datenerfassung. Die Kooperation zwischen UiPath und Kodak Alaris schafft neue Geschäftsmöglichkeiten für Systemintegratoren sowie Softwareanbieter und unterstützt sie dabei, RPA-Projekte auszuweiten und ihren Kunden intelligente Scan- und Informationserfassungslösungen anzubieten.

RPA benötigt brauchbare Daten, wie beispielsweise qualitativ hochwertige Bilder. Die Perfect Page Technologie von Kodak Alaris optimiert die Bildqualität jeder Seite für eine genauere Informationsextraktion und bis zu 20 % bessere OCR-Leseraten, während die Capture Pro Software Papierstapel schnell in hochwertige Bilder umwandelt – die Grundlage für präzise, optimierte Daten und Entscheidungsfindung.

Vanilda Grando, Director Global Sales Development, Geschäftsbereich Alaris von Kodak Alaris

„Wir freuen uns, diese globale Kooperation mit UiPath bekannt zu geben, deren Software zu den führenden Tools für den Bau von RPA-Robotern gehört“, sagte Vanilda Grando, Director Global Sales Development, Geschäftsbereich Alaris von Kodak Alaris. „Intelligente Informationserfassung in Kombination mit RPA ist besonders leistungsstark für die Bereiche Finanzen, IT und IT-Services, Betriebsabläufe und Informationsverwaltung. Das Zusammenspiel von Kodak Alaris Scannern, Software und Services mit der RPA-Plattform von UiPath wird es den Partnern ermöglichen, die Informationserfassung ihrer Kunden auf die nächste Stufe zu heben und die vollständige Automatisierung sowie papierlose Prozesse zur Geschäftsrealität zu machen.“

Die UiPath RPA-Plattform automatisiert wiederholbare Prozesse, minimiert Unterbrechungen, steigert die Effizienz und bietet Einblicke, wodurch der Weg zur digitalen Transformation schneller und kosteneffektiver wird. Sobald die Informationen über den Scanner erfasst sind, erledigen Softwareroboter repetitive, regelbasierte Aufgaben wie das Verschieben von Dateien und Ordnern, das Extrahieren strukturierter Daten aus Dokumenten und die Weiterverarbeitung in den Folgeprozessen.

„Unsere beiden Technologien ergänzen sich“, sagt George Roth, Senior Manager für Technology Alliances bei UiPath. „Es geht nicht darum, Menschen durch Roboter zu ersetzen, sondern vielmehr um den effizienteren Einsatz von Personal. Beispielsweise könnte ein Schwellenwert für die OCR-Leseraten auf 90 % festlegt werden. Lediglich, wenn die RPA-Lösung die 90 %-Schwelle nicht erreicht, schickt der Bot sie zur Überprüfung an einen Mitarbeiter, so können sie sich auf wesentliche Aufgaben konzentrieren.“

Ein kurzes Video über Kodak Alaris und UiPath unter: Partnerschaft für eine digitalisierte, automatisierte Zukunft: UiPath & Kodak Alaris

Quelle: www.kodakalaris.com

Foto “head”: 123RF / dolgachov

* Basierend auf Tests Dritter, die von BLI durchgeführt und von Kodak Alaris in Auftrag gegeben wurden. Der Test wurde von Kodak Alaris entwickelt, wobei alle Geräte unter ähnlichen Betriebsbedingungen und mit ähnlichen Betriebsmethoden getestet wurden.

 

Pressemitteilung veröffentlicht am 25.08.2020 in Hardware, News (In- und Ausland).
Schlagwörter: