Neuer COO im Management beim E-Commerce-Experten OXID eSales

Henry Göttler wird neuer Chief Operating Officer der OXID eSales AG. Er verfügt über zwei Jahrzehnte Erfahrung in der IT-Industrie und kennt die E-Commerce-Branche von Grund auf.

 

Der E-Commerce-Plattform-Hersteller OXID eSales wächst. Zuletzt knackten die Freiburger die 10-Millionen-Euro-Umsatzmarke und positionieren sich derzeit am Markt mit der OXID Cloud PaaS-Lösung für den Onlinehandel. Um dieses Wachstum intern zu skalieren und die nächste Entwicklungsstufe zu erreichen, wird Henry Göttler Teil des Vorstandsteams bei OXID eSales. Gemeinsam mit dem Gründer und CEO Roland Fesenmayr wird er künftig die Geschicke des Software-Unternehmens verantworten.

„Mit dieser Personalentscheidung streben wir bewusst das nächste Wachstumslevel an“, erklärt Roland Fesenmayr. „Wir freuen uns, in Henry Göttler einen COO mit so viel Erfahrung in der IT-Branche und insbesondere im E-Commerce für uns gewonnen zu haben. Mit seiner Unterstützung und Expertise sind wir für weiteres Wachstum sehr gut aufgestellt, auch und vor allem im internationalen Kontext“, so Fesenmayr.

Henry Göttler folgt auf Oliver Ciupke, der seit 2017 die Rolle des COO bei OXID eSales bekleidete.  Insbesondere Göttlers E-Commerce-Expertise, seine Erfahrung im Cloud Business und das Know-how im internationalen Geschäftsumfeld werden sich positiv auf die Wachstumsbestrebungen der OXID eSales AG auswirken.

„Wir – die Mitarbeiter und das Ökosystem rund um OXID – wollen Lösungen liefern, mit denen unsere Kunden ihr Online-Geschäft gewinnbringend vorantreiben können“, ergänzt Henry Göttler. „Die OXID Cloud ist ein wichtiger Lösungsansatz, genauso wie in diesem dynamischen Marktumfeld die Entwicklung der Mitarbeiter und des Ökosystems ausschlaggebend für den Erfolg unserer Kunden sind und deswegen besondere Aufmerksamkeit verdienen.“

Quelle: www.oxid-esales.com

Foto “head”: Henry Göttler, Chief Operating Officer bei OXID eSales AG

Pressemitteilung veröffentlicht am 14.07.2020 in E-Commerce, News (In- und Ausland), Unternehmen: Intern.
Schlagwörter: