NiceLabel ist Vorreiter im neuen Citizen Consul Club für ISVs

Partnernetzwerk erschließt Geschäftspotenzial

Die Gründung des Citizen Consul Club für ISVs ist noch frisch – und schon hat Citizen Systems einen der größten Anbieter von Etikettenmanagementsoftware in EMEA – NiceLabel – für das Programm gewonnen. Der Citizen Consul Club für ISVs ist eine Erweiterung des bereits bestehenden und erfolgreichen Citizen Consul Clubs, mit dem Unterschied, dass das Programm ausschließlich ISVs (unabhängigen Softwareanbietern) vorbehalten ist. Diesen bietet es eine Reihe attraktiver Vorteile und erschließt durch ein größeres Partnernetzwerk und die Einführung bei Citizen-Resellern weiteres Geschäftspotenzial.

Citizen Systems und NiceLabel blicken auf eine etablierte Geschäftspartnerschaft als strategische Allianzpartner zurück. Die Intensivierung ihrer Beziehung durch das neue ISV-Programm lag daher für beide Parteien klar auf der Hand. Denn die Kombination von Citizen-Hardware und NiceLabel-Software resultiert in einer einfachen Etikettendrucklösung, die bequem und schnell funktioniert. Die Idee hinter der All-in-One-Lösung: Der Endanwender erhält ein gesamtheitliches Paket für die Herstellung einer Vielzahl von Etikettentypen mit einer großen Bandbreite an Citizen-Druckern. Heterogene Softwarepakete und Mehrmarkendrucker sind somit nicht mehr erforderlich.

NiceLabel unterstützt Unternehmen aller Größenordnungen dabei, die Qualität, Geschwindigkeit und Effizienz ihrer Etikettierung zu steigern und gleichzeitig Kosten zu senken. Diese Etikettenmanagementsysteme versetzen Unternehmen in die Lage, ihren gesamten Etikettenprozess, vom Design über den Druck bis hin zum Etikettenmanagement einer digitalen Transformation zu unterziehen. Das Ergebnis sind agilere Betriebsabläufe, mit denen Unternehmen schneller auf sich wandelnde Marktbedingungen und -anforderungen reagieren, Produkte schneller einführen und Wettbewerbsvorteile in ihren Geschäftsbereichen erschließen können.

Die Etikettenmanagementlösungen von NiceLabel bieten Unternehmen und ihren Partnern großen Mehrwert, weil sie auf eine einzelne, skalierbare Plattform zugreifen können, die für alle globalen Anforderungen an Etiketten- und Kennzeichnungsmanagement gerüstet ist. Die NiceLabel-Technologie erfüllt die Bedürfnisse unterschiedlichster Endanwender und optimiert die Leistung von diversen Druck- und Kennzeichnungsgeräten.

Die Produktpalette von Citizen System umfasst ein breites Spektrum an verschiedenen POS-, Etiketten-, Mobil-, Kiosk- und Fotodruckern. Die Citizen Etikettendrucker zeichnen sich durch ihre Zuverlässigkeit und Langlebigkeit aus. Aufgrund ihrer robusten technischen Ausstattung erfüllen sie die spezifischen Anforderungen unterschiedlicher Anwendungen. Mit vielen verschiedenen Funktionen und Merkmalen ausgestattet, eignen sich die Etikettendrucker für jegliche Branche, Aufgabe oder Anwendung.

„Wir pflegen bereits eine langjährige und starke Partnerschaft mit NiceLabel. Jetzt können wir noch mehr Zeit und Ressourcen in die Partnerschaft investieren und sicherstellen, dass unsere Drucker und die Software nahtlos zusammenarbeiten“, erklärt Jӧrk Schüßler, Marketing Director EMEA bei Citizen Systems Europe. „Wir wollen uns Seite an Seite mit unseren ISVs entwickeln und gemeinsam wachsen. Unser neuer Citizen Consul Club für ISVs ist das ideale Instrument, um allen Partnern Wachstum und weitere Entwicklung leichter zu machen.“

„Wir sind stolz darauf, am ISV-Programm von Citizen Systems teilzunehmen“, sagt Paul Vogt, Marketing Director für Channel und Alliance bei NiceLabel. „Wir freuen uns, mit der starken Marke Citizen und den hochwertigen Druckerprodukten von Citizen verbunden zu sein. Das Label Management System von NiceLabel hilft den Kunden von Citizen bei der Modernisierung und verbessert die Qualität, Geschwindigkeit und Effizienz ihrer Etikettierung bei gleichzeitiger Kostensenkung. Unsere Cloud-basierte (SaaS) Etikettenmanagement-lösung ermöglicht es Unternehmen jeder Größe, ihre Etikettenmanagementprozesse zu zentralisieren und sich einfach und schnell von älteren Softwarelösungen zu lösen, die den Prozess mehr behindern als fördern“.

Quelle: www.citizen-systems.com

 

 

Pressemitteilung veröffentlicht am 07.11.2019 in Hardware, Unternehmen: Intern.
Schlagwörter: