DHL übernimmt Teile der Kontraktlogistik für die Seidensticker Group

– DHL Supply Chain steuert von Mönchengladbach aus künftig das komplette Nachorder-, eCommerce- und Never out of Stock-Geschäft des Marken-Textilherstellers.
– 5-Jahres-Vertrag sichert gute Auslastung am Standort und lässt Raum für weitere Entwicklung im Bereich Omnichannel-Solutions.

DHL Supply Chain, Marktführer in der Kontraktlogistik und Teil des Deutsche Post DHL Konzerns, hat einen 5-Jahres-Vertrag mit der Seidensticker Group unterzeichnet. Das familiengeführte Unternehmen Seidensticker mit Sitz in Bielefeld zählt seit fast 100 Jahren zu den renommiertesten Hemden- und Blusenherstellern Europas. Heute ist die Seidensticker Group weltweit in 70 Ländern vertreten und verfügt, neben einer eigenen Beschaffungsgesellschaft und Stoff-Sourcing-Agentur, über eigene Produktionsstätten in Vietnam und Indonesien.

DHL Supply Chain wird die Logistik für das Nachorder-, eCommerce- sowie das Never Out of Stock-Geschäft (NOS) der Seidensticker Group sukzessive bis Ende Oktober in die „Multi-User“ DHL- Niederlassung in Mönchengladbach integrieren. Die Abwicklung erfolgt zunächst auf ca. 6.000 qm und bietet für unsere Kunden weiteres Wachstumspotential.

„Wir freuen uns über den Vertragsabschluss mit Seidensticker, der bekanntesten Hemdenmarke hier in Deutschland. Wir sind uns bewusst, dass wir durch die Übernahme des Nachorder-, eCommerce sowie Never Out o Stock Geschäftes von Seidensticker und der damit verbunden Abwicklung von 1,5 bis 2 Millionen Teilen pro Jahr eine hohe Verantwortung übernehmen und das Herz der Logistik von Seidensticker bilden“, so Karsten Schwarz, CEO Germany & Alps DHL, Supply Chain.

Frank Marquard, verantwortlich für die Business Unit Germany West und gleichzeitig zuständig für Retail & eCommerce bei DHL Supply Chain Germany & Alps, ergänzt, dass durch die hohe Kompetenz und Erfahrung in der Niederlassung Mönchengladbach wie auch die exzellenten technischen Voraussetzungen alle Anforderungen erfüllt seien, die Seidensticker benötigt. „Mit der Seidensticker Group werden wir eine gute Auslastung der Niederlassung erreichen. Gleichzeitig möchten wir mit weiteren Kunden noch am Standort Mönchengladbach wachsen. Ich sehe ebenfalls mit großer Spannung einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit der Seidensticker Group entgegen und freue mich sehr darauf, die strategische Entwicklung des Geschäftes, beispielsweise durch Omnichannel-Lösungen, gemeinsam voranzutreiben.“

„DHL ist ein weltweit führender Fulfillment-Dienstleister, der die Herausforderungen unserer Branche kennt. Mit diesem Partner können wir Lagerhaltung, Versand, Retouren Management und Mehrwertleistungen reibungslos und effizient durchführen“, begründet Dr. Horst Gersmeyer, Global Supply Chain Manager bei der Seidensticker Group, die Entscheidung für die Zusammenarbeit. „Wir profitieren von den enormen Ressourcen und den umfangreichen Investitionen in neue Lieferkettentechnologien“, ergänzt Dr. Horst Gersmeyer.

Die Niederlassung Mönchengladbach liegt im Industriegebiet Regiopark, das zu einem der bedeutendsten Knotenpunkte der internationalen Mode- und Konsumgüter-Logistik in Europa gehört. Der Standort profitiert von der optimalen Verkehrsanbindung zu Autobahnen, dem Schienennetz sowie der guten Erreichbarkeit der Seehäfen Antwerpen, Rotterdam und Amsterdam.

Quelle: www.dpdhl.de

 

Pressemitteilung veröffentlicht am 04.06.2019 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter: