Herausgeber der Rhein-Zeitung entscheidet sich für SER: Doxis4 treibt digitale Transformation beim Mittelrhein-Verlag voran

Der Mittelrhein-Verlag, Herausgeber der Rhein-Zeitung, setzt auf die ECM-Software Doxis4 von SER. Mit der Automation des Invoice Managements und der elektronischen Archivierung aller Rechnungs-relevanten Belege und Daten treibt der Mittelrhein-Verlag die Digitalisierung seiner Verwaltung weiter voran.

Mit rund 185.000 Abonnenten ist die Rhein-Zeitung eine der größten deutschen Regionalzeitungen, die für rund 560.000 Menschen zur alltäglichen Lektüre gehört. Die seit 1946 erscheinende Tageszeitung wird vom Mittelrhein-Verlag herausgegeben. Bei der Produktion der Zeitung setzt der Verlag seit jeher auf modernste Satz- und Drucktechnik. Die digitale Transformation seines journalistischen Angebotes hatte das Verlagshaus bereits 2001 in Angriff genommen und als Vorreiter der Branche RZ-Online als erste 1:1 E-Paper-Ausgabe weltweit herausgebracht. Auch bei der Digitalisierung seiner kaufmännischen Prozesse setzt der Verlag auf modernste IT-Technik.

Integration von SAP & ECM

Mit dem Doxis4 InvoiceMaster automatisiert der Zeitungsverlag aus Koblenz die Verarbeitung seiner Eingangsrechnungen und führt ein Doxis4 Archiv zur revisionssicheren Aufbewahrung der Rechnungsbelege und SAP-Daten ein. Die SER-Lösung für das Invoice Management umfasst die Rechnungslesung und Rechnungsprüfung sowie ein elektronisches Rechnungseingangsbuch. Um die Verarbeitung der Rechnungsdaten möglichst weitgehend zu automatisieren, wird die SER-Lösung mit dem führenden SAP-System integriert. So können die automatisch ausgelesenen und validierten Rechnungsdaten direkt an die Vorerfassung in SAP übergeben werden. Der Wegfall der manuellen Datenerfassung wird die Rechnungsverarbeitung vom Eingang der Rechnungen bis zu ihrer Verbuchung erheblich beschleunigen. Das Doxis4 Archiv speichert neben den digitalisierten Rechnungsbelegen auch die SAP-Daten aus dem ERP-System. Recherche und Anzeige der im SER-Archiv aufbewahrten Dokumente erfolgt über das SAP-System.

Quelle: www.ser.de

Foto “head”: www.pixabay.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 04.10.2017 in DMS / ECM, News (In- und Ausland), Software.
Schlagwörter: