UPS bietet Händlern mehr Kontrolle beim Management von Rücksendungen

– Der UPS Returns® Manager bietet Händlern eine Online-Verwaltung und volle Transparenz für Rücksendungen.

– Verbraucher können auf jeder Webseite mit UPS Sendungsverfolgung Rücksendungen für zugelassene Pakete beauftragen.

UPS (NYSE:UPS) gab kürzlich bekannt, dass das Unternehmen den UPS Returns® Manager anbietet, ein kostenloses Online-Tool, das es Online-Händlern ermöglicht, Rücksendungen individuell an ihre Regeln für Retouren anzupassen.

Geschäftskunden von UPS können ihre Rücksendungen jetzt verwalten, ohne ein neues System in ihre IT-Umgebung integrieren zu müssen. Verbraucher können den Dienst nutzen, um ein Rücksendelabel direkt aus dem Trackingsystem auf ups.com (Website und mobil) und aus E-Mail-Benachrichtigungen zu drucken.

Der UPS Returns® Manager, der nun in Deutschland und 43 weiteren Ländern verfügbar ist, bietet Internethändlern ein praktisches Tool, um Rücksendungen im weltweiten Markt zu verwalten. Hier schicken Käufer jedes Jahr Waren im Wert von Hunderten Milliarden Euro zurück. Kostenfreie Rücksendungen gibt es nicht: verschiedene Branchenschätzungen zufolge macht die Bearbeitung von Rücksendungen etwa 10 bis 15 Prozent der Kosten von verkauften Waren aus.

„Online-Rücksendungen bereiten vielen europäischen Einzelhändlern und ihren Kunden Kopfschmerzen. Der UPS Returns® Manager macht diesen Prozess sehr viel einfacher,“ sagt Abhijit Saha, Vice President Marketing UPS Europa. „Der Manager ist die perfekte Lösung für jeden Versender, insbesondere für kleine und mittelgroße Händler, denen eine entsprechende Lösung intern fehlt. UPS ist der erste Logistikdienstleister, der die Möglichkeit bietet, ein Rücksendelabel auf derselben Webseite zu erstellen, auf der die Sendungsverfolgung abgefragt werden kann.“

Der UPS Returns® Manager bietet zahlreiche Vorteile für Händler, die ihre Waren mit UPS verschicken:

  • Rücksendungen können für bestimmte Kunden im Voraus genehmigt werden
  • Einen kontrollierten, verbraucherfreundlichen Rücksendeprozess analog zu dem von großen Einzelhandelswebseiten, ohne zusätzliche Technologie zu integrieren
  • Eine Quelle für Business-Intelligence und weitere Erkenntnisse im Hinblick auf die Gründe für Rücksendungen
  • Eine schnelle und einfache Methode, um Kunden Rücksendelabels bereitzustellen
  • Eine kostengünstige Alternative für das Beilegen eines Rücksendelabels bei jedem ausgehenden Paket
  • Erhöhte Kundenbindung aufgrund von einfacher Rücksendungen

Die Studie UPS Pulse of the Omni-Channel Retailer aus dem Jahr 2016 hat gezeigt, dass mehr als die Hälfte aller Onlinehändler die Annahme und Verwaltung von Rücksendungen als wichtige Herausforderung ansehen und dass viele Onlinekäufer das Rücksendungsangebot eines Händlers beachten, wenn Sie eine Kaufentscheidung treffen.

Der UPS Returns® Manager wird in 44 Ländern und Gebieten für Paketrücksendungen im Inland sowie in andere Länder innerhalb der Europäischen Union verfügbar sein.

Der UPS Returns® Manager ist in folgenden Ländern verfügbar:
Argentinien Griechenland Nigeria Singapur
Belgien Irland (Republik) Norwegen Slowakei
Brasilien Italien Österreich Slowenien
Bulgarien Kanada Polen Spanien
Chile Kroatien Portugal Südafrika
Dänemark Lettland Puerto Rico Tschechische Republik
Deutschland Litauen Rumänien Ungarn
Dominikanische Republik Luxemburg Russland USA
Estland Malaysia Schweden Vereinigte Arabische Emirate
Finnland Mexiko Schweiz Vereinigtes Königreich
Frankreich Niederlande Serbien Zypern

Quelle: www.ups.com

Foto “head”: www.pixabay.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 20.09.2017 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter: