DOXNET 2017 – 19. Fachkonferenz & Ausstellung: Neuwahlen bei der DOXNET Mitgliederversammlung

Mit der Mitgliederversammlung endete die 19. DOXNET Jahreskonferenz in Baden-Baden. Im Mittelpunkt stand der Bericht des Vorsitzenden Peter Dehm und die turnusgemäßen Neuwahlen des Vorstands.

Dehm bedauerte, dass vier Vorstandsmitglieder nicht mehr für eine Wahl zur Verfügung stehen: Harald Eichhorn und Uwe Seltmann werden sich zusätzlichen beruflichen Herausforderungen stellen, Robert Herele und Günter Müller verabschieden sich in den wohlverdienten Ruhestand. Der Vorsitzende dankte ihnen für ihr langjähriges Engagement und wünschte allen eine zufriedene Zukunft mit viel Gesundheit, Glück und Erfolg. Die restlichen Vorstandsmitglieder stellten sich der Wiederwahl. Neu gewählt wurden: Christian Kempf (Fiducia & GAD IT AG), Daniela Kirsch (Artic Paper Deutschland GmbH), Hans-Peter Niesyt (Allianz Deutschland AG), Udo Schäfer (ITERGO Informationstechnologie GmbH) sowie Stefan Wagner (Compart Deutschland GmbH).

Weiterhin im Vorstand verbleiben: Peter Dehm (rcDDM GmbH), Gabriele Grosse (Rechenzentrum Schulte GmbH), Uwe Hammann (DATEV eG), Stefan Hunkeler (Hunkeler AG, Schweiz), Rainer Rindfleisch (Kern GmbH und Ralf Wittmann (Canon Deutschland GmbH).

Dehm gab in seinem Vorstandsbericht einen allgemeinen und statistischen Überblick. Erfreut ist er darüber, dass sich die Mitgliederzahl weiter über der 700er-Marke hält. Mit 202 Firmenmitgliedschaften hält DOXNET auch hier einen ähnlichen hohen Wert wie in den Vorjahren. Bei der Struktur der Mitglieder stellen mit 46 Prozent weiterhin die Anwender die größte Gruppe. Mit 20 Prozent Consultants und 33 Prozent Hersteller sind die Anwender nach wie vor am stärksten vertreten. Der größte Teil der Mitglieder stammt aus Deutschland (590). Es folgen die Schweiz mit 74 und Österreich mit 28 Mitgliedern.

Schatzmeister Uwe Seltmann hatte wie in den Vorjahren nur Positives zu berichten. Die Kassenprüfer bescheinigten ihm eine vorbildliche Kassenführung. Die Mitgliederversammlung folgte dem Antrag um Entlastung des Vorstands einstimmig.

Zum Abschluss bedankte sich Peter Dehm bei seinen Vorstandskollegen, den Sponsoren und allen Besuchern der Jahreskonferenz und warf einen Blick auf die zukünftigen Veranstaltungen (siehe Pressemitteilung „Veranstaltungsausblick“).

Quelle: www.doxnet.de

Foto “head”: www.pixabay.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 04.07.2017 in News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter: