Macht glücklich: AMORELIE gewinnt den “bevh Young Business”-Award 2016

logo

Leidenschaftlich, fröhlich, spielerisch und inspirierend schafft der Gewinner des „bevh Young Business“-Award 2016 eine kleine Liebesrevolution: AMORELIE. Der Berliner Online-Erotikhändler erhielt auf der heutigen NEOCOM NIGHT (Gala), zum Auftakt der NEOCOM 2016, den seit 2004 verliehenen „bevh Young Business“-Award. Damit zeichnen der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) und die Veranstalter der NEOCOM Messe, Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt und Der Versandhausberater aus dem Hause des FID-Verlages, das innovativste Nachwuchskonzept des Interaktiven Handels aus.

Der „bevh Young Business“-Award würdigt innovative Unternehmen aus dem Interaktiven Handel, die in den ersten acht Jahren nach ihrer Gründung einen mindestens mittleren sechsstelligen und operativ profitablen Umsatz erzielt haben. Die Jury, bestehend aus den Mitgliedern des bevh-Arbeitskreises Young Leadership, entschied sich für das Berliner Start-Up AMORELIE, da es par excellence zeigt wie eine Marktlücke identifiziert, besetzt und ein Unternehmen strategisch aufgebaut wird. Laudator Ulrich Betzold, Geschäftsführer der Arnulf Betzold GmbH, zur Nominierung: „Während bei den bisherigen Anbietern deutlich die Männer im Vordergrund der Ansprache standen, wurde von AMORELIE der Fokus gezielt und mutig auf Kundinnen und Paare verschoben. Hierdurch wurde sehr erfolgreich ein ganz neues Marktsegment definiert und vorbildlich mit der ganzen Klaviatur des Marketings erschlossen. Diese Vorgehensweise hielten wir für absolut preiswürdig.“

AMORELIE wurde von Lea-Sophie Cramer und Sebastian Pollok Ende 2012 gegründet und beschäftigt sich am Unternehmenssitz Berlin mit der schönsten Nebensache der Welt. Der moderne, authentische Onlineshop des Erotikversenders ist Lifestyle-Plattform und Shop zugleich und fokussiert die Themen Sinnlichkeit, Liebe, Leidenschaft und Wohlbefinden. Angesprochen werden trendbewusste Singles und Paare, die ihr Liebesleben von einer neuen Seite entdecken wollen. Experten stehen den neugierigen Kunden beratend zur Seite und unterstützen bei Entscheidungsschwierigkeiten mit sorgfältig zusammengestellten anlass- oder themenbezogenen Boxen. Mit diesem Konzept und einem exklusiven Produktportfolio ist AMORELIE Vorreiter auf dem deutschen Markt. Sebastian Pollok, Gründer von AMORELIE, zum Gewinn des „bevh Young Business“-Award: „Es ist für meine Mitgründerin Lea und mich eine große Ehre den ´bevh Young Business´-Award entgegen nehmen zu dürfen. Vor nicht ganz vier Jahren sind wir mit einer Vision und dem Wunsch gestartet, eine Branche, die für viele als Tabu galt, zu revolutionieren. Wir wissen, dass wir sicher noch nicht ganz am Ziel sind, aber auf dem besten Weg dorthin. Unser Dank gilt dem tollen AMORELIE Team, vielen Unterstützern aus dem Arbeits- und Privatumfeld und noch mehr großartigen Kunden.“

Quelle: www.bevh.org

Foto “head”: www.pixabay.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 12.10.2016 in Dies + Das, E-Commerce, News (In- und Ausland).
Schlagwörter: