Swiss Post Solutions und Celaton kündigen strategische Partnerschaft an

logosps

Swiss Post Solutions (SPS), ein globaler umfassender Dienstleister für physisches und digitales Dokumentenmanagement, und Celaton, ein Softwareunternehmen, das sich mit künstlicher Intelligenz beschäftigt, haben heute eine strategische Partnerschaft angekündigt. Durch diese Partnerschaft wird das Fachwissen von SPS im Bereich der Prozessoptimierung und Automatisierung von manuellen Aufgaben mit der Software inSTREAM™ von Celaton kombiniert, sodass Lösungen angeboten werden können, die den steigenden Bedarf nach vollständig automatisierten Geschäftsprozessen decken.

inSTREAM nutzt ausgeklügelte Algorithmen sowie künstliche Intelligenz und kognitives Lernen, um arbeitsintensive administrative Aufgaben und Entscheidungen zu rationalisieren. inSTREAM besitzt die einzigartige Fähigkeit, durch logische Schlussfolgerungen Muster in unstrukturierten Inhalten zu erkennen, indem es Tätigkeiten und Entscheidungen von an einem Prozess beteiligten Personen verarbeitet und überwacht. Mit Celatons intelligenter Automatisierungsplattform erweitert SPS seine Möglichkeiten, komplexe unstrukturierte Inhalte zu verarbeiten, die die Auftraggeber des Unternehmens täglich von ihren Kunden und Lieferanten per Post, per Fax, per E-Mail, über Social Media und sonstige digitale Kanäle erhalten. So können Reklamationen, Rückfragen, Verträge, Stornierungen und ähnliche Anfragen im Rahmen eines vollständig automatisierten Prozesses rasch verarbeitet oder an den zuständigen Kundenbetreuer zur Bearbeitung weitergeleitet werden.

Dank der Verwendung von künstlicher Intelligenz und kognitivem Lernen – bereitgestellt durch Celatons inSTREAM – sind nur minimale Eingriffe durch SPS nötig. Zudem verbessert sich die Entscheidungsfindung, die Prozesskosten werden gesenkt und das Personal des Auftraggebers kann sich auf anspruchsvollere Aufgaben und die Pflege der Kundenbeziehung konzentrieren. Die Mitarbeitenden müssen sich nur um die Korrespondenz kümmern, die ihr Zutun erfordert. So verbessern sich die Effizienz wie auch die Kundenzufriedenheit.

«Wir freuen uns über die strategische Partnerschaft mit Celaton. Dank unseren branchenspezifischen und funktionalen Kompetenzen und unserem Fachwissen bezüglich Prozessen im physischen und elektronischen Dokumentenmanagement kann in Verbindung mit inSTREAM sichergestellt werden, dass unsere Auftraggeber die am besten geeignete und möglichst innovative Lösung erhalten», so Jörg Vollmer, CEO von SPS.

«Es freut mich sehr, dass Celaton und SPS zusammenarbeiten. Das gemeinsame Ziel von Celaton und SPS besteht darin, Unternehmen eine Effizienz zu ermöglichen, die bisher für sie nicht erreichbar war, und ihren Kundendienst mithilfe einer leistungsstarken intelligenten Automatisierung zu verbessern. Die bisherigen Ergebnisse sind bemerkenswert, aber ich freue mich, den Kunden von SPS künftig noch mehr Vorteile bieten zu können», sagte Andrew Anderson, CEO von Celaton.

Quelle: www.swisspostsolutions.de

Foto “head”: www.pixabay.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 06.10.2016 in Briefdienste, News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter: