Kodak Alaris erhält zwei weitere Auszeichnungen von Buyers Lab

LogoKodakAlaris

Das unabhängige, US-amerikanische Testinstitut Buyers Laboratory LLC (BLI) hat Kodak Alaris die begehrte Auszeichnung „Summer Pick Awards“ für die neuen Kodak i1190/i1190WN Netzwerk-/WLAN-Scanner und für den Produktionsscanner Kodak i4850 erhalten. Damit hat das Unternehmen erneut mit seiner Innovationskraft überzeugt und kann sich über die meisten Auszeichnungen insgesamt freuen. Bereits zu Beginn des Jahres wurde das gesamte Scanner-Portfolio von BLI mit „Scanner Line of the Year 2016“ gewürdigt.

„Kodak Alaris ist traditionell bekannt für seine hohe Qualität, hervorragenden Scanner und die neuen Modelle sind dabei keine Ausnahme“, so Joe Ellerman, Manager of Lab Operations, BLI. „Durch die einfache Bedienung, ausgezeichnete Gesamtleistung, hohe Zuverlässigkeit und Flexibilität konnten sich die Scanner von Kodak Alaris deutlich abheben.“

Kontrolle über das Datenchaos

Kodak Alaris ermöglicht es Kunden, Kontrolle über die überwältigenden Mengen an Daten zu gewinnen, die Unternehmen jeder Größenordnung belasten und Prozesse verlangsamen. Gerade Papierdokumente stellen ein großes Hindernis auf dem Weg zur digitalen Transformation dar. Daher ist es von großem Vorteil, sie frühzeitig zu erfassen und in die elektronischen Geschäftsprozesse zu integrieren. Mit den richtigen Scannern und intelligenten Erfassungslösungen können Firmen einen echten Mehrwert aus ihren Daten gewinnen.

“Aussagen von IDC zufolge, werden im Jahr 2020 40 Billionen Gigabyte unstrukturierte Daten anfallen. Die Unternehmen, die es verstehen diese Datenmengen zu strukturieren und zu kontrollieren, werden daraus den entscheidenden Wettbewerbsvorteil generieren“, so Rick Costanzo, President und General Manager von Kodak Alaris Information Management. „Die Auszeichnungen unterstreichen unser Engagement in den Bereichen Wissenschaft, Technologie und Ökologie, die notwendig sind, um das Datenchaos zu beherrschen.“

Die ausgezeichnete Technologie

Der Sommer Pick 2016 ging an die Kodak i1190 Serie in der Kategorie „außergewöhnliche A4 Scanner für Workgroups“. Gerade der WLAN-Scanner Kodak i1190WN verfügt über einzigartige Eigenschaften. Er lässt sich in vorhandene Umgebungen mit Standardtreibern genauso einfach integrieren wie über innovative webbasierte Erfassungslösungen ansteuern. Darüber hinaus unterstützt eine mobile App, die drahtlose Erfassung auf Smartphones, Tablets oder Notebooks.

Der Produktionsscanner Kodak i4850 erhielt die Auszeichnung für seine einfache Bedienung, die niedrigen Betriebskosten und die funktionsreiche Software.

Für weitere Informationen: www.wissensaustausch.com

Quelle: www.kodak.com

Foto “head”: www.pixabay.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 18.07.2016 in Drucklösungen, Hardware, News (In- und Ausland).
Schlagwörter: