POLAR-Highlights auf der drupa 2016

Logo

Gemeinsam mit seinem Vertriebspartner Heidelberger Druckmaschinen wird POLAR wieder in Halle 1 zu finden sein. Präsentiert wird ein breites Lösungsspektrum für unterschiedlichste Anforderungen des Marktes. Die Highlights sind die beiden Produktneuvorstellungen: Schneidmaschine POLAR D 115 und POLAR Digicut PRO.

Auf gut 350m² präsentiert POLAR von Solo-Schneidmaschinen über das CuttingSystem 200 bis hin zum automatisierten CuttingSystem PACE eine große Auswahl an Lösungen für Akzidenzdrucker, Weiterverarbeitungsbetriebe und Digitaldrucker. Für Etikettendrucker, die Wert auf exzellente Schneidgenauigkeit bei höchster Produktivität legen, wird das LabelSystem DC-11plus gezeigt. Das seit vielen Jahren bewährte P-Net Compucut®, zum Erstellen von Schneidprogrammen außerhalb der Maschine, wird in einer weiterentwickelten Version vorgestellt.

Schneidmaschine D 115

Mit der Schneidmaschine POLAR D 115 wird das Portfolio der hydraulischen Schneidmaschinen nach oben erweitert. Neben dem hydraulischen Messerantrieb zeichnet sich die Schneidmaschine durch ihre robuste Bauweise mit optimiertem Gussständer und Blechverkleidung aus. Der verwindungsfreie Maschinentisch besitzt eine rostfreie Oberfläche und Luftdüsen, was ein einfaches Materialhandling gewährleistet. Die Schneidmaschine D 115 ist eine völlig neu entwickelte Maschine für Digitaldrucker und Akzidenzdrucker, die nur gelegentlichen Schneidbedarf haben.

Digicut PRO

Nach der sehr erfolgreichen Markteinführung des Digicut ECO im letzten Jahr, wird die Familie der Laserschneider nun um den Digicut PRO erweitert. Während der Digicut ECO für kleine Auflagen konzipiert ist, ist der Digicut PRO für die industrielle Produktion. Beim Digicut PRO wird das Material automatisch über einen Flachstapelanleger in die Schneidzelle geführt und dort „on-the-fly“ gelasert. Damit ist der Digicut PRO für hohe Auflagen ausgelegt und spricht Druckereien und Veredelungsbetriebe an. POLAR zeigt mit der Digicut-Familie interessante Lösungen für die kreative Veredelung. Mit dem Laser können filigranste Konturen in verschiedenste Materialien gearbeitet werden, wobei es hinsichtlich der Formgebung fast keine Grenzen gibt.

Quelle: www.polar-mohr.com

Foto “head”: Schneidmaschine POLAR D 115 PLUS

Pressemitteilung veröffentlicht am 15.03.2016 in Drucklösungen, Hardware, News (In- und Ausland).
Schlagwörter: