Großes Interesse am DOXNET Round Table während der Druck+Form Messe in Sinsheim

Logo

Die Druck+Form fand vom 7. bis 10. Oktober 2015 in Halle 6 der Messe Sinsheim statt. Sie gilt als älteste und einzige jährlich stattfindende Fachmesse für die grafische Industrie in Deutschland. Auch in diesem Jahr zeigte die Messe praxisorientierte Lösungen, Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Druck- und Medienvorstufe, Software, Web-to-Print, Digitaldruck, Offsetdruck, Verpackungsdruck sowie Druck- und Papierweiterverarbeitung.

Die Druck+Form zeichnet sich immer wieder durch die Kaufkraft der Unternehmen an Ihrem Standort, im Süd-Westen Deutschlands, aus und bietet daher in Verbindung mit einem umfangreichen Weiterbildungsprogramm eine hervorragende Möglichkeit, Ideen und Innovationen zu entwickeln, um den Anforderungen in einer sich immer schneller wandelnden Branche gerecht zu werden.

DOXNET Fachvortrag und Round Table

Eine hervorragende Resonanz mit rund 80 Zuhörern erlebte der Fachvortrag von Ralf Wittmann, DOXNET-Vorstandsmitglied und Channel Manager bei Canon Deutschland. Er widmete sich den „Grundlagen des Digitaldrucks mit Schwerpunkt Inkjettechnologie“ und beleuchtete die unterschiedlichen Tintendruck Technologien und die Wechselwirkung von Tinten, Tröpfchengrößen und Drucksubstraten auf das Druckergebnis. Dass sich unter den Zuhörern auch viele Experten tummelten, verdeutlichten die Fragen und Ergänzungen aus dem Auditorium.

Im Anschluss lud der Vorstand alle DOXNET Mitglieder und -Interessenten zu einem Imbiss in den Presseclub ein. Die 48 Besucher nutzten den kostenfreien Anlass wieder zum Netzwerken und Gedankenaustausch. Einige Vorstandsmitglieder standen während der Veranstaltung für Fragen und Wünsche persönlich zur Verfügung.

Quelle: www.doxnet.eu

Foto “head”: S. Hofschlaeger – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 13.10.2015 in Dies + Das, News (In- und Ausland).
Schlagwörter: