KEBA auf der POST-EXPO 2015: Da steckt mehr dahinter…

Logo

Auf der diesjährigen POST-EXPO in Paris wird der Paketautomatisierungsexperte KEBA beweisen: ES STECKT MEHR DAHINTER. Denn die Realität ist oft komplexer als man zunächst vermutet hat. Das gilt auch für alle Paketautomationslösungen – sie bestehen aus mehr als nur den auf den ersten Blick ersichtlichen Paketautomaten.

Die leistungsstarke Automationslösung KePol umfasst neben der Hardware auch die Software Suite sowie alle zugehörigen Dienstleistungen in den Bereichen Consulting, Service, Installation und Rollout-Management. Um dies zu demonstrieren und eindrucksvoll zu beweisen, wird KEBA erstmalig den Besuchern die Möglichkeit bieten, virtuell in das Erlebnis der „augmented reality“ einzutauchen[1]!

Mehr als nur Paketschließfächer

Mit der Logistiklösung KePol hat KEBA seit der Erfindung dieser neuen Dienstleistungsart für Postkunden im Jahr 2000 den Postmarkt revolutioniert. Inzwischen sind die KePol-Automaten – von denen mehr als 3.800 Stück bei verschiedenen Kunden und in vielen Ländern der Welt installiert sind – auf dem Markt als die besten Geräte bekannt, die sich durch höchste Qualität und Verfügbarkeit auszeichnen.

KePol ist somit die weltweit führende Lösung im Bereich der ersten und letzten Meile für die Abgabe und Abholung von Waren rund um die Uhr. Und sie umfasst viel mehr als nur die auf den ersten Blick ersichtlichen Paketautomaten: KePol ist eine Komplettlösung, zu der neben der Hardware und Software auch alle zugehörigen Dienstleistungen in den Bereichen Consulting, Service, Installation und Rollout-Management gehören.

Führend in der Kommunikation

Der Technologieführer in der Paket- und Logistikautomation setzt nun auch bei den Kommunikations- und Präsentationstechniken neue Maßstäbe: Auf der POST-EXPO 2015 in Paris wird KEBA eine Augmented-Reality-App präsentieren, die den Besuchern die Möglichkeit bietet, die KePol-Lösung virtuell hautnah zu erleben.

Neben dem einzigartigen Benutzererlebnis bietet diese App den Vorteil, dass die Besucher die wichtigsten Leistungsmerkmale der KePol-Lösungen auf einer ganz neuen Ebene kennenlernen können – insbesondere ihre Modularität. Die Paketautomaten selbst wie auch das Softwaresystem sind extrem modular und flexibel, so dass sie sich selbst an individuellste Kundenbedürfnisse anpassen lassen. Modularität ist ein wichtiger Faktor für den Investitionsschutz, der für ein so großes Projekt wie die Realisierung einer ganzheitlichen Automatisierungslösung von entscheidender Bedeutung ist.

Erfahrene Projektteams

KePol hebt sich nicht nur durch seine Modularität, Qualität und unübertroffene Zuverlässigkeit von den Paketautomaten aller anderen Anbieter ab, sondern auch durch die erfahrenen KEBA-Projektteams. Automatisierungsprojekte in dieser Größenordnung erfordern erfahrene Mitarbeiter, Branchen-Know-how sowie Hardware- und Software-Experten. KEBA begleitet seine Kunden durch jede einzelne Projektphase.

Überzeugen Sie sich selbst auf der POST-EXPO 2015 von 29. September bis 1. Oktober 2015 in Paris (KEBA Stand 1100)!

Quelle: www.keba.com

[1] Erweiterte Realität (Augmented Reality) ist eine direkte oder indirekte Live-Ansicht einer physischen, realen Umgebung, deren Elemente durch computergenerierte Sinneseindrücke erweitert oder ergänzt werden.

Foto “head”: Auf seinem Stand 1100 auf der POST-EXPO 2015 in Paris wird KEBA zeigen: Bei einer Paketautomationslösung steckt mehr dahinter.

 

Pressemitteilung veröffentlicht am 11.09.2015 in Hardware, News (In- und Ausland).
Schlagwörter: