Abenhausen Büro- und Datentechnik GmbH als „MDS-Master“ zertifiziert: Ricoh Deutschland zeichnet Fachhandelspartner aus

 

RICOH_imagine_change_Logo2

Die Abenhausen Büro und Datentechnik GmbH ist von Ricoh Deutschland als „Managed Document Services-Master“ zertifiziert worden. Der Full-Service-Experte für Büro und IT-Kommunikation mit Sitz in Celle erhielt darüber hinaus das Zertifikat für „Geprüfte Beratungs- und Servicequalität in der Bürokommunikation“ vom TÜV NORD.

Mit den Managed Document Services fasst Ricoh sein gesamtes Leistungsportfolio für das unternehmensweite Druck- und Dokumentenmanagement konzeptionell zusammen: von der zertifizierten Analyse über die Implementierung bis hin zur kontinuierlichen Optimierung. Ziel der Managed Document Services ist es, Unternehmen in Zeiten des fortschreitenden digitalen Wandels und der Herausforderungen von Big Data dabei zu unterstützen, die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort und im richtigen Format verfügbar zu machen. Im Laufe der langjährigen und erfolgreichen Partnerschaft wurde der Fachhandelspartner auf dem Weg zum „MDS-Master“ von Ricoh kontinuierlich mit umfangreichen Schulungs- und Qualifizierungsprogrammen begleitet.

Seit ihrer Gründung 1950 hat sich die Abenhausen Büro- und Datentechnik GmbH in der Region zu einem führenden Anbieter für Büro- und IT-Kommunikation entwickelt. Als Full-Service-Experte stattet der „MDS Master“ Unternehmen mit allen Produkten und Lösungen aus, die für die Kommunikation und Arbeit im Büro benötigt werden: von Kopier-, Druck und IT-Systemen über Konferenz- und Medientechnik bis hin zu Lösungen für die Büro- und Objekteinrichtung.

„Druck- und Dokumentenmanagement ist eines unserer wichtigsten Geschäftsfelder. Angesichts des fortschreitenden digitalen Wandels sind hier mehr denn je ganzheitliche und intelligente Lösungen gefragt. Die Qualifizierung als „MDS Master“ und die damit verbundene TÜV-Zertifizierung sind für unsere Kunden und uns als Unternehmen ganz wichtige Leistungsmerkmale, die unsere Beratungs- und Lösungsexpertise in diesem Bereich nachweislich abbilden“, sagt Geschäftsführer Martin Abenhausen.

„Als ‚MDS-Master‘ profitieren wir vom ganzen Wissen und der fortlaufenden Unterstützung durch Ricoh. Das ist sowohl für uns als auch für unsere Kunden ein großer Vorteil, denn durch die enge Zusammenarbeit sind wir stets auf dem neuesten Stand. Wir können unsere Leistungen im Hinblick auf den Einsatz neuester Technologien und Erkenntnisse kontinuierlich ausbauen und individuelle Lösungen zum Nutzen und Mehrwert unserer Kunden realisieren.“

Quelle: www.ricoh.de

Foto “head”: V.l.n.r: Tobias van Wickeren (Regional Sales & Consultancy Manager, Ricoh Deutschland), Egbert Thamm (National Director, Indirect Sales Divison, Ricoh Deutschland), Moritz Knop, (Vertrieb Abenhausen) und  Martin Abenhausen, (Geschäftsführer Abenhausen) mit Peter Tabke, (Director Sales & Marketing, Ricoh Deutschland) und Jens Schubert (Regional Director, Indirect Sales Division, Ricoh Deutschland) bei der Übergabe der Zertifikate.

 

Pressemitteilung veröffentlicht am 24.06.2015 in Hardware, News (In- und Ausland).
Schlagwörter: