onlinebrief24.de gewinnt „Innovationspreis 2015“

OB24

Für die Innovation „onlinebrief24.de” erhielt die letterei.de GmbH & Co. KG die begehrte Auszeichnung „Innovationspreis 2015″. Die Kreisstadt Groß-Gerau in Kooperation mit der Kreissparkasse Groß-Gerau haben als Veranstalter das Ziel, innovative Ideen der lokal ansässigen Firmen aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistungen einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen und diese für Ihre stets fortschrittliche Arbeit zu prämieren.

adad

Das Ergebnis der Juryabstimmung wurde am Dienstag, 21. April 2015, im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung in den Konferenzräumen der Kreissparkasse Groß-Gerau öffentlich bekannt geben.

„Wir freuen uns wirklich sehr über die wertschätzende Auszeichnung der Fachjury”, so Thorsten Wilhelm, Produktmanager bei onlinebrief24.de. Mit dem Live-Versand eines Briefes an den Groß-Gerauer Bürgermeister Stefan Sauer demonstrierte er allen Anwesenden der Verleihung die Vorteile von onlinebrief24.de. Einfach den Brief in der gewohnten Anwendung selbst verfassen, den virtuellen Drucker „als Brief versenden” wählen und verschlüsselt an die Druckserver von onlinebrief24.de übermitteln. Für den Anwender ist der Vorgang damit erledigt und der Brief „so gut wie in der Zustellung” durch die Deutsche Post AG.

Der Innovationspreis 2015 stand unter dem Motto „Gute Idee – einfach und genial”. Vielleicht hat das den Ausschlag zugunsten onlinebrief24.de gegeben. Der Prozess „Briefversand” wird massiv vereinfacht und schlicht verschlankt, ohne dass der Anwender sein Verhalten ändern muss. Nutzer sparen umgehend Zeit und – dank Portorabatten ab dem ersten Brief – auch bares Geld, ohne Grundgebühren, ohne Investitionskosten und ohne Mindestmengen bei höchster Sicherheit.

Zahlreiche Bewerbungen aus den unterschiedlichsten Branchen mit erstaunlicher Innovationskraft gingen bei den Mitgliedern der Jury ein. Doch schon bei der ersten Zusammenkunft der großen Jury-Runde, bestehend aus Vertretern der Kreisstadt Groß-Gerau, der Kreissparkasse Groß-Gerau, der Industrie- und Handelskammer Darmstadt Rhein Main Neckar, der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main, der Kreishandwerkerschaft Groß-Gerau, der Wirtschaftsförderung des Landkreises Groß-Gerau, des Gewerbevereins Groß-Gerau und der Technologie-, Innovations- und Gründungszentrum GmbH, zeichnete sich mit Blick auf die Preisträger eine klare Tendenz ab.

Die Freude bei onlinebrief24.de war spürbar. In seiner Dankesrede erwähnte Produktmanager Thorsten Wilhelm alle Mitarbeiter des Unternehmens namentlich und lobte explizit die vorbildliche Zusammenarbeit mit der Kreissparkasse Groß-Gerau. Ebenso dankte er Bürgermeister Stefan Sauer und den Mitarbeitern der Stadt Groß-Gerau für die Schaffung bester Rahmenbedingungen, sodass sich innovative Ideen auch entfalten können. „Ich gratuliere allen heute Abend geehrten Unternehmen. Meiner Auffassung nach wurden drei 1. Plätze vergeben”. So wurde allen Beteiligten der gebührende Respekt im Rahmen eines feierlichen Abends entgegengebracht.

Quelle: www.onlinebrief24.de

 

Pressemitteilung veröffentlicht am 24.04.2015 in Hybridmail, News (In- und Ausland).
Schlagwörter: