Staplerfahrer von Palletways erzielt mit Geschick und Präzision einen Podestplatz beim LINDIG StaplerCup

 Logo1

Die Gabelstapler-Profis von Palletways Deutschland, Europas Netzwerk-Anbieter für palettierte Fracht, haben ihre Fahr- und Rangierkünste eindrucksvoll bewiesen: Beim 14. LINDIG StaplerCup in Kassel am 28. Juni 2014 erreichte Ramon Gertenbach in der Einzelwertung der rund 120 Teilnehmer als Dritter das Siegertreppchen. Ausrichter der regionalen Meisterschaft ist die Eisenacher LINDIG Fördertechnik GmbH, ein Dienstleister rund um Gabelstapler, Lagertechnik und Arbeitsbühnen.

K640_IMG_0756  geringauflösend

Die Staplerfahrer, die sonst im zentralen Deutschland-Hub in Homberg/Efze innerhalb weniger Minuten einen Lkw be- oder entladen, mussten ihr Können diesmal bei eher ungewöhnlichen Aufgaben unter Beweis stellen. Zum Beispiel mussten sie versuchen, mit dem Stapler – ganz im Zeichen der laufenden Fußball-Weltmeisterschaft – Tore zu erzielen und Basketbälle auf einer Stange abzusetzen. Auch der schadenfreie und schnelle Transport von Paletten mit ungesicherten Bierkisten passte zum aktuellen Fußballfieber. Völlig neu war es den Zuschauern des StaplerCups in Kassel, dass man T-Shirts auf Kleiderbügeln auch mit der Gabel eines Staplers umhängen kann – das nötige Geschick an Steuer und Joystick vorausgesetzt. Rund 800 Zuschauer ließen sich von dem präzisen und zügigen Umgang der Fahrer mit ihren Gabelstaplern begeistern.

„Die Aufgaben waren zwar ungewöhnlich – das nötige Können dafür beweisen unsere Kollegen aber tagtäglich in ihrem Arbeitsalltag. Ich gratuliere dem Team von Palletways zu dieser hervorragenden Leistung gleich bei unserem ersten Start beim LINDIG StaplerCup”, erklärte Ron Neggers, Leiter Operations & Hub von Palletways Deutschland.

Das deutsche Palletways-Netzwerk ist auf palettiertes Stückgut ausgelegt, darunter auch Sendungen mit Überlänge und Gewichten. Diese Fracht wird im Homberger Hub von den erfahrenen Staplerprofis jede Nacht schnell, sicher und präzise umgeschlagen. Von dieser individuellen Qualität profitieren die Kunden der Mitgliedsunternehmen von Palletways, denn der Netzwerkanbieter erzielt eine äußerst geringe Schadensquote von nur 0,1 Prozent im gesamten deutschen Netzwerk.

Quelle: www.palletways.com/de

Pressemitteilung veröffentlicht am 02.07.2014 in News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter: