Datamax-O’Neil ernennt Ged Cairns zum Sales Manager für die EMEA-Region – Ged Cairns leitet das EMEA-Vertriebsteam und zeichnet für Wachstumsstrategien verantwortlich

 

Logo

Datamax-O’Neil, ein weltweit führender Anbieter von stationären, portablen und mobilen Etiketten- und Belegdruckern, hat Ged Cairns zum Sales Manager für die
EMEA-Region ernannt. In dieser Position verantwortet er die Entwicklung und Implementierung von Vertriebsstrategien in der Region und leitet das EMEA-Vertriebsteam von Datamax-O’Neil.

“Datamax-O’Neil ist in den vergangenen Jahren in EMEA kontinuierlich gewachsen und wir sehen außerordentlich gute Möglichkeiten für eine weitere Expansion in dieser Region”, erklärt Christian Bischoff, Regional General Manager EMEA bei Datamax-O’Neil. “Wir freuen uns, dass die erfolgsorientierte Arbeitsweise und Erfahrung von Ged Cairns nun auch unserem
Vertrieb in der Region zugutekommen. Dadurch können wir unsere Vertriebsaktivitäten und Strategie noch besser umsetzen und dadurch unseren Kundenstamm sowie unsere Vertriebsmöglichkeiten weiter ausbauen.”

Ged_Cairns_Datamax-ONeil

“Datamax-O’Neil bietet eines der branchenweit größten und innovativsten Produktportfolios sowie eine starke Partnercommunity”, ergänzt Ged Cairns. “Damit verfügen wir über eine einzigartige Marktposition als Premium-Lieferant in der EMEA-Region. Ich freue mich darauf, unser Vertriebsteam zu leiten. Gemeinsam steigern wir unseren Marktanteil durch unseren starken Kundenfokus.”

Ged Cairns ist seit 2011 bei Datamax-O’Neil tätig und hat seine Vertriebsverantwortung in den vergangenen zwei Jahren kontinuierlich ausgebaut, zuletzt als Territory Account Manager für Großbritannien, Irland und die Benelux-Länder. Vor seiner Tätigkeit bei Datamax-O’Neil hatte Ged Cairns verschiedene Management-Positionen bei namhaften Unternehmen wie Psion Teklogix, Thales Telecommunication Services und Jade Communications inne.

Quelle: www.datamax-oneil.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 20.02.2014 in Hardware, News (In- und Ausland), Unternehmen: Intern.
Schlagwörter: