Head
Twitter Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
August 2013
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Konica Minolta: Erste Laser-MFP-Serie mit neuem Blauer Engel-Zertifikat ausgezeichnet

Logo

Die neue bizhub-Reihe von Konica Minolta erfüllt als erste laserbasierte MFP-Serie die verschärften Umweltstandards des renommierten Öko-Labels Blauer Engel. Mit dieser Benchmark setzt das Unternehmen eine lange Erfolgsgeschichte fort: Bereits 1992 erhielt Konica Minolta den Blauen Engel als erstes Unternehmen für seine Kopierer. Ausgezeichnet wurden die bizhub-Systeme C224e, C284e, C364e, C454e und C554e.

BE

Bei der neuen Vergaberichtlinie des Blauen Engels für Bürogeräte mit Druckfunktion (RAL-UZ 171) wurde eine Reihe von Parametern verändert oder ergänzt. So wurde beispielsweise für Systeme unter 250 Liter ein zusätzlicher Prüfwert für Partikelemissionen eingeführt, der Fein- und vor allem Ultrafeinpartikel unter standardisierten Prüfbedingungen in Emissionsprüfkammern misst. Die Kriterien zum Energieverbrauch wurden deutlich verschärft. Sämtliche Vorgaben der RAL-UZ 171 wurden durch die bizhub-Systeme C224e, C284e, C364e, C454e und C554e erfüllt. Damit sind sie die ersten laserbasierten MFPs, die diese strenge Umweltnorm erfüllen.

Der Blaue Engel ist eines der bekanntesten Öko-Label weltweit. Es zertifiziert auf Basis einer ganzheitlichen Betrachtung ausschließlich Produkte und Dienstleistungen, die sich einem umfassenden Umweltschutzstandard verpflichten. Dazu müssen sie hohen Maßstäben hinsichtlich ihrer Betriebsfähigkeit sowie Gesundheits- und Arbeitssicherheit entsprechen. Das Label wird überwacht durch die Jury-Umweltzeichen, das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU), das Umweltbundesamt und die für die Zeichenbenutzungsvergabe zuständige RAL gGmbH.

„Wir sind sehr stolz auf diese herausragende Auszeichnung. Sie unterstreicht unser unaufhörliches Bestreben und unseren Anspruch,  als Unternehmen stets verantwortungsvoll und nachhaltig in Bezug auf Umwelt und Gesellschaft zu handeln”, sagt Axel Holzhauer, Recycling & Environmental Manager bei Konica Minolta Business Solutions Deutschland. „Unseren Kunden zeigt diese Auszeichnung, dass sie auch unter ökologischen Gesichtspunkten marktführende Produkte bei Konica Minolta erwerben”, so Axel Holzhauer weiter.

Gemäß seiner Management-Philosophie „Neue Werte schaffen” verfolgt Konica Minolta das Ziel, alle Geschäftsaktivitäten im Einklang mit der Gesellschaft und Umwelt zu gestalten. Seine Umweltziele hat Konica Minolta in seiner ambitionierten globalen „Ökovision 2050” festgeschrieben. Diese Ziele wurden bereits im mittelfristigen Umweltplan 2015 im Rahmen von konkreten Maßnahmen und Vorgaben zur Vermeidung der globalen Erwärmung, Unterstützung einer recyclingorientierten Gesellschaft, Minimierung der Risiken chemischer Substanzen und Wiederherstellung und Bewahrung der Artenvielfalt definiert.

Die Auszeichnung von Konica Minolta reiht sich in eine Vielzahl ökologischer Prämierungen für das Unternehmen ein. 2013 wurde Konica Minolta bereits mit demRobecoSAM Gold Class Award ausgezeichnet, der das Unternehmen als führenden Hersteller von MFPs im Hinblick auf Nachhaltigkeit einstuft. Zudem wurde Konica Minolta bereits zum zehnten Mal in Folge in den FTSE4Good Global Index der FTSE Group aufgenommen. Der Index gilt als einer der renommiertesten Indizes für sozial nachhaltige Investments.

Quelle: www.konicaminolta.de

 

Pressemitteilung veröffentlicht am 07.08.2013 in Hardware, News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen