Head
Twitter Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Juni 2013
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Monotype veröffentlicht FontExplorer X Pro 4.0-Lösung für Font Management bei Macintosh – Der FontExplorer X Pro 4.0 ist auch über die Fonts.com Abo-Modelle „Master“ und „Professional“ erhältlich

Logo

Die Monotype GmbH, ein führender Anbieter von Schriften, Technologie und Expertise für kreative Anwendungen und Consumer-Geräte, stellt die Version 4.0 ihrer Font-Management Lösung FontExplorer X Pro für Macintosh-Plattformen vor. Die neue Version unterstützt nun auch Web Fonts, Open Type Features und Monotypes SkyFonts-Technologie und ist separat oder als Bestandteil der zwei umfangreichsten Fonts.com Web Fonts Abo-Modelle von Monotype erhältlich. Kunden erhalten so zusätzliche Funktionen für die schnelle und einfache Auswahl, den Zugriff und die Verwaltung einer großen Anzahl von Fonts.

„Die Arbeit mit Fonts sollte leicht sein und Spaß machen“, sagt Chris Roberts, Vice President und General Manager der Monotype E-Commerce Gruppe. „FontExplorer X Pro gibt Profis leistungsstarke Tools an die Hand, ist aber gleichzeitig auch für andere Nutzer leicht zu bedienen. Der einfache Zugriff auf hochwertige Schriften ist Grundvoraussetzung für herausragende Typographie und der FontExplorer X Pro gibt Designern diese Möglichkeit.“

FontExplorer X Pro 4.0 umfasst unter anderem folgende Funktionen:

• Web Font Unterstützung – FontExplorer X Pro ermöglicht jetzt das Importieren sowie die Vorschau und Verwaltung von Web Fonts inklusive WOFF (Web Open Font Format) und EOT (Embedded OpenType) Dateien.

• Website Font Vorschau – ausgewählte Elemente auf einer beliebigen Website können in FontExplorer X Pro angeschaut werden. Dort können die Anwender Fonts, Farben und Abstände individuell anpassen.

• Slideshow-Funktion – ausgewählte Fonts können als Slideshow dargestellt und in ein Dokument eingeblendet werden, so dass der Designer abschätzen kann, wie ausgewählte Fonts in seinem Projekt wirken.

• Miniatur-Ansicht – FontExplorer X Pro funktioniert jetzt auch in einem kleinen Fenster, so dass mehr Bildschirmplatz für Design Apps zur Verfügung steht – bei gleichzeitig leichtem Zugriff zur Font Library des Nutzers.

• Erweiterte Smart Sets – Eine der beliebtesten Funktionen des FontExplorer X Pro sind Smart Sets, die dem Designer als Filter dienen, um auf Fonts mit zuvor festgelegten Eigenschaften zuzugreifen. Die Smart Sets unterstützen jetzt viele verschiedene Sprachen sowie OpenType Features, die im Rahmen bestimmter Schriften verfügbar sind.

• Verbesserte Font Hauptansicht – Die Erweiterungen ermöglichen die Ansicht von Informationen zu OpenType Features und Schriftauswahlen in mehrzeiliger Darstellung oder als Wasserfall-Ansicht.

• SkyFonts-Unterstützung – FontExplorer X Pro unterstützt nun auch die SkyFonts-Technologie. Die Monotype SkyFonts-Plattform ermöglicht das einfache und arbeitsplatzübergreifende Ausprobieren, Installieren und Synchronisieren von Desktop Fonts von Fonts.com oder Google Fonts.

• Vernetzung mit Fonts.com Abo-Modellen „Master“ und „Professional“ – Abonnenten beider Modelle können über die eingebaute SkyFonts- Technologie alle Vorteile des FontExplorer X Pro nutzen.

Die Monotype Fonts.com Abo-Modelle „Master“ und „Professional“ beinhalten auch den Zugriff auf über 20.000 Web Fonts und mehr als 7.000 traditionelle Desktop-Fonts, darunter eine Auswahl aus den Monotype Schriftenbibliotheken, die Monotype, Linotype, ITC, Bitstream und Ascender Kollektionen. Außerdem können Abonnenten die SkyFonts-Technologie sowie die Monotype Typecast™ App, ein browserbasiertes Tool zur Gestaltung von Webseiten mit Webfonts, nutzen – und jetzt auch FontExplorer X Pro.

„Wir erweitern unsere Abo-Modelle fortlaufend, um den Anwendern wertvolle Tools an die Hand zu geben, mit deren Hilfe sie über den gesamten Designprozess im digitalen oder Print-Bereich hinweg mit Schriften arbeiten können. FontExplorer X Pro ist ein gutes Beispiel dafür“, so Roberts. Weitere Informationen über die Fonts.com Abo-Modelle sind unter http://www.fonts.com/web-fonts verfügbar.

Nutzer der Fonts.com Web Fonts „Master“ und „Professional“ Abo-Modelle erhalten Zugang zur Version 4.0 für Mac Plattformen und Version 2.4 für Windows Systeme –inklusive SkyFonts-Nutzung. FontExplorer X Pro für Mac ist auch separat für 89 Euro (inkl. MwSt.) über den neuen fontexplorerx.com Shop erhältlich. Nutzer, die mit FontExplorer X Pro Mac 2.0 oder einer neueren Version arbeiten, können für 39 Euro (inkl. MwSt.) auf die Version 4.0 aufrüsten. Nutzer des FontExplorer X Pro 2 für Windows können die Version 2.4 kostenlos herunterladen. Für FontExplorer X Pro Lizenzen, die nach dem 1. März 2013 erworben wurden, ist ggf. ebenfalls ein kostenloses Upgrade verfügbar. Nähere Informationen dazu sind auf fontexplorerx.com erhältlich.

Quelle: www.monotype.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 11.06.2013 in News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen