Head
Twitter Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Juli 2012
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

BPM-Lux erweitert das Netzwerk an Paketstation – Verdoppelung der Anzahl installierter KEBA Paketautomaten

BPM-Lux ist ein privates Logistikunternehmen aus Luxemburg, das seit 2005 den Markt der letzten Meile revolutioniert. Nach dem großen Erfolg von fünf modularen KePol/FS-08 Systemen verdoppelte BPM-Lux kürzlich die Zahl der Paketautomaten, sodass die Wege der Kunden zu einem der Paketautomaten nun noch kürzer werden.

Luxemburg

Mit einer Fläche von 2.586 Quadratkilometern ist Luxemburg einer der kleinsten Flächenstaaten der Erde und das zweitkleinste Mitglied der Europäischen Union. Bedingt durch ein starkes Wirtschaftswachstum und den sich damit vergrößernden Arbeitsmarkt ist Luxemburg von einem steten Bevölkerungswachstum gekennzeichnet.

Gleichzeitig sind einer Studie der Europäischen Kommission zufolge[1] 88% aller Waren in Luxemburg nur über das Ausland erhältlich oder dort mindestens um 10% günstiger. Aufgrund dieser Beschaffenheit ist der E-Commerce in Luxemburg besonders attraktiv.

Herausforderung E-Commerce

Der Markt der Paketlogistik steht bereits seit geraumer Zeit vor der Herausforderung des stetig wachsenden E-Commerce. Vor allem der länderübergreifende Internethandel ist – bedingt durch wirtschaftliche Rahmenbedingungen, Kursschwankungen und der Verfügbarkeit von Waren im Ausland – äußerst attraktiv geworden. Das Internet hat die Einkaufsgewohnheiten drastisch verändert. Gleichzeitig sind die Warenempfänger aber selten zuhause anzutreffen oder stehen vor dem Problem, dass nicht jeder Versender bzw. Anbieter an jede beliebige Adresse liefert.

Neutrale Brücke zwischen Kunde, Lieferant und Transporteur

Genau diese Herausforderungen löst BPM-Lux. Das 2005 gegründete Unternehmen ist ein Service von RT-Log SA, einem privaten luxemburgischen Logistikunternehmen. Oberstes Ziel von BPM-Lux ist es, Kunden attraktive Lösungen der letzten Meile anzubieten – und zwar unabhängig vom Paket- bzw. Logistikdienstleister.

Das Konzept ist in dieser Kombination einzigartig: Sechs Adressen im Ausland ermöglichen die Bestellung via Internet, zum Beispiel bei amerikanischen, deutschen, französischen oder englischen Online-Versendern, die nicht ins Ausland liefern. Kunden in Luxemburg, die eine geringe Monatsgebühr an BPM-Lux entrichten, können einfach, problemlos und sicher bestellen, BPM-Lux nimmt die Sendungen in 6 Ländern  entgegen und transportiert diese weiter nach Luxemburg, wo der Empfänger sie rund um die Uhr an einer der zehn BPM Parcel-Stations abholen kann.

BPM Parcel-Stations – sicher, bequem, zuverlässig

Das Angebot, weltweit einkaufen zu können, wird mit der Erweiterung des Netzwerks durch
BPM-Lux für Kunden in Luxemburg nun noch attraktiver. Die zehn KEBA Paketautomaten sind rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche im Einsatz und in der unmittelbaren Umgebung von Tankstellen und Supermärkten installiert. So können Kunden, nachdem sie per SMS benachrichtigt wurden, einfach am Heimweg ihr Paket abholen. Akzeptiert werden Sendungen aller Postunternehmen und alternativen Logistikdienstleister.

KEBA Paketautomat überzeugt mit herausragender Qualität und Flexibilität

Der Folgeauftrag, den KEBA vor kurzem erhalten hat und der eine Installation von zusätzlichen fünf Automaten nun möglich macht, war das Ergebnis einer erfolgreichen Kooperation und der überzeugenden Produktqualität. Robert Thiemann, Gründer von BPM-Lux / RT-Log SA: „Flexibilität und Zuverlässigkeit sind für uns zentrale Elemente, die wesentlich zur Kundenzufriedenheit beitragen. Die ersten fünf Paketautomaten, die wir von KEBA erhalten haben, haben sich im Echtbetrieb bewährt und unsere Kunden überzeugt. Die modulare Lösung kommt unseren Bedürfnissen entgegen und die Automaten haben ein hohes Qualitätslevel. Das hat uns dazu bewogen, weitere fünf Automaten von KEBA zu bestellen.“

Mit über 3.000 KePol-Paketautomaten hat KEBA die größte Installationsbasis weltweit. Durch zehn Jahre Erfahrung in den verschiedensten Ländern der Welt verfügt das Unternehmen über fundiertes Wissen und Know-how, die es zum idealen Ansprechpartner für automatisierte Post- und Logistiklösungen der ersten und letzten Meile machen. Allein im Jahr 2011 lieferte und installierte KEBA 400 Automaten und ließ damit sämtliche Konkurrenten hinter sich.

Quelle: www.keba.com


[1] European Commission, „Consumer attitudes towards cross-border trade and consumer protection”, März 2011, http://ec.europa.eu/public_opinion/flash/fl_299_en.pdf

Pressemitteilung veröffentlicht am 04.07.2012 in News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen