DHL baut neues Logistikzentrum für seinen Kunden Primark



– Spatenstich für Neubau mit 40.000 m2 in Mönchengladbach
– 250 neue Arbeitsplätze für die Region
– Modeanbieter will in Deutschland erheblich wachsen

DHL Supply Chain, der auf Kontraktlogistik spezialisierte Bereich des weltweit führenden Logistikunternehmens, errichtet in Mönchengladbach ein Logistikzentrum für seinen Kunden Primark und schafft damit 250 Arbeitsplätze in der Region. Im Regiopark nahe zur A61 und A46 entsteht ein Lager mit einer Grundfläche von 40.000 m2 – heute war offizieller erster Spatenstich. Das Gebäude umfasst ein Hochregallager sowie einen doppelstöckigen Vorbau, in dem weitere Lagerflächen, Büros und Funktionsräume untergebracht sind. Genutzt werden energiesparende und umweltschonende Technologien. Der Modeanbieter Primark setzt beim Ausbau seines Geschäftes in Nordeuropa auf DHL als Logistikpartner. Die optimale Lage für die Belieferung der Länder Deutschland, Niederlande und Belgien gab den Ausschlag für den Standort Mönchengladbach.

Das Logistikzentrum ist ganz auf die Bedürfnisse des Kunden mit Stammsitz in Irland ausgerichtet. Über das neue Verteilzentrum werden alle Lieferungen für die wachsende Zahl an Primark-Filialen in den Nachbarländern abgewickelt. Das Logistikzentrum dient der Lagerung und dem Versand von Kartonware, wird aber auch über Vorrichtungen für Hängeware und ein entsprechendes Schienentransportsystem verfügen. DHL Supply Chain hat eine maßgeschneiderte Logistik-Lösung für Primark entwickelt, die alle Lagertätigkeiten sowie den Transport zu den Primark-Filialen umfasst. Der Neubau ist voraussichtlich ab Mitte 2012 bezugsfertig.

“Wir freuen uns, dass Primark bei seiner weiteren Expansion in Europa erneut auf DHL Supply Chain als Partner setzt. Nach der Einrichtung von Verteilzentren in Großbritannien und auf der iberischen Halbinsel ist das eine Fortsetzung unserer guten Zusammenarbeit. Mit diesem strategisch günstig gelegenen Neubau bieten wir unserem Kunden die notwendige Infrastruktur und den Service für den weiteren erfolgreichen Ausbau ihres Geschäftes”, sagt Martin Seidenberg, Chief Executive Officer von DHL Supply Chain Central Europe. “Gleichzeitig freuen wir uns, dass wir neue Arbeitsplätze für die Region schaffen können.”

“Primark setzt in den kommenden Jahren auf den Ausbau seiner Geschäfte. Mit DHL haben wir einen Logistikpartner gewählt, der uns durch sein lückenloses Netzwerk in Europa, die Umsetzung vergleichbarer Projekte und seine Offenheit für unsere Bedürfnisse überzeugt. Wir freuen uns auf unser gemeinsames Wachstum”, erklärt Martin White, Direktor Supply Chain bei Primark.

“Das ist ein guter Tag für Mönchengladbach. Nicht nur, weil sich mit DHL der führende Logistikanbieter hier ansiedelt, sondern auch weil mit Primark eine weitere internationale Marke hierher kommt und die Region in jeder Beziehung profitieren wird”, sagte Mönchengladbachs Oberbürgermeister Norbert Bude.

Primark wurde 1969 unter dem Namen Penneys in Dublin, Irland, gegründet. Seine erste Filiale in den Niederlanden eröffnete der Modespezialist im Dezember 2008. 2009 kam Primark nach Deutschland. Heute gibt es 225 Modegeschäfte in ganz Westeuropa.

Quelle: www.dp-dhl.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 08.11.2011 in News (regional), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter: