GMC Software Technology: Michael Watts neuer COO

GMC Software Technology teilt mit, dass Michael Watts, bisheriger Geschäftsführer für Nord- und Südamerika, zum neuen Chief Operating Officer (COO) berufen wurde. Er wird damit die Verantwortung für die weltweite Vertriebs- und Marketingorganisation der Unternehmensgruppe übernehmen. Michael Watts berichtet an den CEO Dr. René Müller.

“Mike hat eine Schlüsselrolle bei der erfolgreichen Entwicklung unserer Vertriebsorganisation auf dem amerikanischen Kontinent gespielt”, sagt Dr. René Müller zu dieser Personalentscheidung. „Seine starke Bilanz ist auf sein besonderes Engagement, seine hervorragenden Kenntnisse und entsprechend konstante, gute Ergebnisse zurückzuführen. Dies war ausschlaggebend für die Entscheidung des Vorstands.“

Michael Watts ist seit 2000 im Unternehmen. Er war bisher verantwortlich für das gesamte Geschäft der Gruppe in Nord- und Südamerika. Vor seiner Tätigkeit für GMC war Watts in wichtigen Positionen bei Xerox Data Systems, Honeywell Information Systems, Data General, Memorex-Telex und Hitachi Data Systems tätig. Außerdem war er Mitbegründer der Firma Sigma Computer Systems, einem kanadischen Dienstleister für Systemintegration.

„Es ist mir eine Ehre, die Aufgabe als COO der GMC Software Technology zu übernehmen“, so Michael Watts. „Wir befinden uns in einer sehr spannenden Phase unserer Unternehmensgeschichte. Die Firma hat sich in den über zehn Jahren, die ich mittlerweile dabei sein darf, dynamisch entwickelt. Ich freue mich sehr auf die Herausforderungen meiner neuen Position und insbesondere auf die Chance, am weiteren nachhaltigen Wachstum von GMC auf dem Gebiet des Kundenkommunikations-Managements mitzuwirken.“

Quelle: www.gmc.net

Pressemitteilung veröffentlicht am 02.11.2011 in News (In- und Ausland), Software, Unternehmen: Intern.
Schlagwörter: