United Internet Dialog weitet Angebot nach Österreich aus – Ganzheitliche Lösungen für digitales Dialogmarketing jetzt auch für den österreichischen Markt

United Internet Dialog, der Dialogmarketing-Spezialist der United Internet Media AG, weitet sein Angebot jetzt mit lokalspezifischen Dialoglösungen auf den österreichischen Markt aus. Auf der Basis von GMX.at, der mit rund zwei Millionen aktiven E-Mail-Kunden und 40 Prozent Verbreitung bei den E-Mail-Nutzern* führenden Premium-Marke für digitale Kommunikation in Österreich, bietet United Internet Dialog das bewährte Portfolio für digitale Dialogkommunikation, das von der Neukundenansprache und -gewinnung über das Bestandskundenmanagement bis hin zu maßgeschneiderten Abverkaufskampagnen reicht. Sein Dialogmarketing-Angebot präsentiert United Internet Dialog zusammen mit dem Schwesterunternehmen United Internet Media Austria, dem führenden österreichischen Online-Vermarkter.** Dialogmarketing treibende Unternehmen aus Deutschland, die direkt oder über lokal vor Ort ansässige Präsenzen auch im österreichischen Markt aktiv sind, können die digitalen Dialoglösungen von United Internet Dialog damit jetzt auch grenzüberschreitend in der Kommunikation mit ihren Kunden einsetzen.

Zukunftsmarkt Digitales Dialogmarketing

Die Bedeutung des Direktmarketings im Marketingmix wächst und wird künftig noch größer werden. Zwei Drittel des Werbevolumens entfielen im vergangenen Jahr auf Dialogmarketing-Maßnahmen.*** Viele seiner Instrumente – von Mailings über Beilagen und Kataloge bis hin zu den Kundenzeitschriften – werden sich aufgrund der technologisch getriebenen Digitalisierung der kommerziellen Unternehmenskommunikation und den damit verbundenen Effizienzvorteilen von analogen in digitale Kanäle verlagern. E-Mail-Marketing gehört laut einer Befragung von Dialogmarketing-Anbietern in der DACH-Region zu den Top 5 Dialogmarketingkanälen, die sich in 2010 am besten entwickelt haben.****

“Dialogmarketing ist neben klassischer Online-Werbung einer der Zukunftsmärkte der digitalen Wertschöpfungskette. Der kommerzielle Dialog zwischen Unternehmen und Kunden verlagert sich zunehmend in die digitalen Kanäle. Nach dem erfolgreichen Start von United Internet Dialog in Deutschland haben wir uns entschlossen, unser Dialogmarketing-Portfolio jetzt auch mit einem lokalspezifischen Angebot auf den österreichischen Markt auszuweiten. Mit GMX.at verfügen wir über eine Premium-Kommunikationsmarke, über die mehr als zwei Millionen österreichische Internetnutzer meist täglich ihre digitale Kommunikation abwickeln. Von dieser hervorragenden Ausgangsposition wollen wir frühzeitig in diesem äußerst spannenden Konversions-Markt profitieren”, erklärt Matthias Ehrlich, Vorstand United Internet Media AG, den grenzüberschreitenden Schritt.

* Quelle: United Internet Media Research auf Basis ÖWA Plus 2011-II
** Quelle: INTEGRAL, Werbeplanung.at Studie über das Image der Online-Vermarkter, Januar 2011
*** Quelle: Deutscher Dialogmarketing Monitor 2010
**** Quelle: Schweizer Direktmarketing Verband, D-A-CH-Direktmarketing-Konjunkturbarometer 2010/2011, März 2011

Pressemitteilung veröffentlicht am 24.10.2011 in Elektronische Post, News (In- und Ausland).