Kern und Konica Minolta vereinbaren Zusammenarbeit im tschechischen Markt

Kern SAS, die erfolgreiche Tochtergesellschaft der Kern Gruppe mit Sitz in Niederhergheim/Frankreich und Konica Minolta am Standort Brünn in Tschechien haben jetzt eine Vertriebskooperation vereinbart.

Wie Rainer Rindfleisch, Leiter Marketing International, von Kern während der Vertragsunterzeichnung erklärte, wollen die beiden Unternehmen künftig eng zusammenarbeiten. Die exklusive Vereinbarung betrifft den Kern EasyMailer.

Beide Unternehmen bringen dazu ihre exzellenten Kenntnisse der – zum Teil deckungsgleichen – Märkte in die Zusammenarbeit ein: Kern tut das als weltweit renommierter Hersteller von Kuvertierlösungen sowie der erforderlichen Vor- und Nachbearbeitungssysteme für Digitaldrucker. Konica Minolta wiederum ist als Marktführer in Tschechien im Bereich Digitaldruck sehr gut aufgestellt.

Rainer Rindfleisch: “Der Kern EasyMailer eignet sich hervorragend als ergänzende Weiterverarbeitungslösung für Digitaldrucksysteme. Unsere Verkaufserfolge bei Digitaldruckereien und Druckdienstleistern sind ein Beweis, dass dieses Produkt eine Evolution im Bereich digital gedruckter Mailings darstellt. Die exklusive Zusammenarbeit mit Konica Minolta auf dem tschechischen Markt freut uns sehr, da wir einen starken und kompetenten Partner gewinnen konnten”.

Über den Kern EasyMailer:

Das Postverarbeitungssystem Kern 515 – besser bekannt als EasyMailer – verarbeitet aus bedruckten A4 oder A3 – Bogen einen versandfertigen Umschlag, der mit bis zu drei zusätzlichen Beilagenblättern bestückt werden kann. Durch die neuartige Verarbeitungsform werden Responseraten von bis zu 20 % generiert.

Quelle: www.kerngmbh.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 04.10.2011 in Hardware, News (In- und Ausland).
Schlagwörter: