Neuer Internetauftritt: Aus LKE World wird LKE Group

Seit Anfang September präsentiert sich der Transportgerätehersteller LKE Group im Internet nicht nur unter neuer Adresse, sondern auch mit einem komplett neuen Design. Die Seite www.LKE-Group.com lädt den Besucher mit einem Klick dazu ein, in die komplette Produktwelt standardisierter und maßgeschneiderter Transportlösungen einzutauchen und komfortabel in den drei Geschäftsbereichen „Intralogistik”, „Global Mail Logistik” und „Branchenlösungen” zu navigieren.

Die drei neuen Unterportale www.LKE-Intralogistik.com, www.LKE-Globalmail.com und www.LKE-Branchenloesungen.com bieten dem Besucher zwei direkte Einstiegsmöglichkeiten in das umfangreiche Produktspektrum von LKE: Er hat entweder die Möglichkeit, das auf seine Anforderungen zugeschnittene Produkt über die Produktgruppenrecherche anzusteuern, oder er kann von der kinderleicht zu bedienenden Produkt-Hauptnavigation im Kopfbereich der Internetseiten Gebrauch machen.

Die drei Portale bieten Erklärungen und Informationen zu sämtlichen Transportlösungen inklusive allen wichtigen technischen Details. Der Bereich „Intralogistik“ wartet zudem mit einer neu konzipierten Videolounge auf: Darin kann sich der Besucher durch eine virtuelle Fabrik navigieren und sich anhand mehrerer animierter 3D-Filme mit den vielschichtigen Vorteilen von LKE-Routenzugsystemen vertraut machen.

„Unsere Kunden finden auf unseren Websites genau die Informationen und Lösungen, die für ihre alltäglichen Transportaufgaben wichtig sind. Und das schnell, einfach und übersichtlich durch eine klare Struktur, eine nutzerfreundliche Navigation und zahlreiche erklärende Produktanimationen“, erklärt LKE Geschäftsführer Daniel Möhrke.

Getreu dem Motto „so vielfältig wie die Transportlösungen, so international verbreitet sind die Kunden“, steht die neue Internetpräsenz der LKE Group natürlich auch vollständig in englischer Sprache zur Verfügung. Mit dem Webseiten-Relaunch hat LKE übrigens auch eine Produktneueinführung auf den Weg gebracht: Im Bereich „Intralogistik“ ergänzt der Portalwagen vom Typ TP1.E mit elektrischer Hebefunktion seit wenigen Tagen die bei namhaften Industriebetrieben heute schon häufig im Einsatz befindliche Produktpalette.

Quelle: www.lke-group.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 27.09.2011 in News (In- und Ausland), Unternehmen: Intern.
Schlagwörter: