Neuorganisation der Geschäftsleitung von Swiss Post Solutions Deutschland

Mit Wirkung vom 1. Juli 2011 wird Dr. Walter Gerdes neuer Chief Executive Officer von Swiss Post Solutions (SPS) Deutschland und aufgrund seiner Funktion als Head of Production Services gleichzeitig Mitglied der Geschäftsführung der SPS mit Sitz in Zürich. Neuer Chief Operating Officer in Deutschland wird Bernd Wohlfahrt; Frank-Michael Pácser wird als Sales & Marketing Director die Geschäftsleitung in Deutschland verstärken. Für kaufmännische Services zeichnet weiterhin Stefan Arthur Nowack verantwortlich.

„Walter Gerdes ist eine ideale Besetzung für die Position des CEO der SPS Deutschland. Mit seiner internationalen Erfahrung sowie seiner großen Expertise im IT-Outsourcing bringt er alle Managementvoraussetzungen mit, um gemeinsam mit den anderen Geschäftsleitungsmitgliedern das gestraffte Lösungsportfolio des Unternehmens im deutschen Markt zu positionieren und die Basis für eine wettbewerbsfähige Zukunft zu schaffen,“ betont Frank Marthaler, CEO Swiss Post Solutions und Mitglied der Konzernleitung der Schweizerischen Post.

Walter Gerdes ist ein international erfahrener Manager, der viele Jahre in leitenden Positionen bei IT-Dienstleistern in den USA und Deutschland tätig war. Er hat sich einen Namen als exzellenter Manager mit ausgeprägten Erfahrungen und Erfolgen, insbesondere in den Bereichen Operational Excellence und IT-Outsourcing, erworben.

Bernd Wohlfahrt ist bereits seit 10 Jahren als Geschäftsführer für Swiss Post Solutions tätig und verantwortete bislang die Division Healthcare & Customer Contact Management.
Frank-Michael Pácser wird vor allem für die Bündelung der Vertriebsstrukturen von Swiss Post Solutions verantwortlich sein. Vor seinem Wechsel zu Swiss Post Solutions war Pácser in leitenden Managementpositionen, u.a. für die Siemens AG SIS MDT weltweit als Head of Strategic Sales, tätig.

Carl Michael Nägele, SPS GL Mitglied, verantwortlich für die Division Dialoglösungen, scheidet wunschgemäß im Juli aus, um sich eigenen unternehmerischen Tätigkeiten zu widmen. Er wird zudem in den Beirat von SPS Deutschland wechseln. „Carl Michael Nägele möchte ich nachdrücklich für sein Engagement für Swiss Post Solutions danken. In seine Zeit als CEO von SPS Dialoglösungen fiel der Aufbau des Document Output Geschäfts in Deutschland, die Verschlankung der Gesellschafts- und Standortstrukturen sowie die Gründung des Joint Ventures MEILLERGHP“, so Marthaler. Im Beirat der SPS Deutschland wird er seine hervorragenden Marktkenntnisse und Kontakte in die Branche für SPS Deutschland nutzbar machen. Gemeinsam mit Dr. Friedrich Wöbking, ehemals Vorstand der Allianz Versicherungs AG, wird er zudem die SPS in ihrer strategischen Ausrichtung beratend unterstützen.

Quelle: www.swisspostsolutions.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 01.07.2011 in Briefdienste, News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste, Unternehmen: Intern.
Schlagwörter: