Österreichische Post fährt den “Van of the year 2011” – 728 Fiat Doblo Cargo übernommen

Der neue Fiat Doblò Cargo hat auch die Österreichische Post AG überzeugt und im Rahmen einer Ausschreibung einen wichtigen Großauftrag erhalten. Insgesamt umfasst der Auftrag 728 Fahrzeuge vom Typ Fiat Doblò Cargo, die österreichweit als Zustellerfahrzeuge eingesetzt werden. Die Fahrzeuge wurden nun an DI Walter Hitziger, Vorstand Brief der Österreichischen Post AG durch Geschäftsführer Martin Rada (Fiat Group Automobiles Austria GmbH) übergeben.

Die Fahrzeuge vom Typ Kastenwagen werden in der charakteristischen, gelben Lackierung seit Ende Mai 2011 an den Auftraggeber ausgeliefert. Die Fahrzeuge sind mit dem verbrauchsarmen Dieselmotor 1.3 Liter Multijet mit 90 PS ausgestattet, der sich durch kraftvollen Durchzug gepaart mit angenehmer Laufruhe, moderaten Unterhaltskosten, hoher Zuverlässigkeit und geringen Emissionen auszeichnet.

Der neue Fiat Doblò Cargo trägt nicht nur die begehrte Auszeichnung „International Van of the Year 2011“, sondern setzt auch im Segment der kompakten Transporter Maßstäbe bei Leistungsfähigkeit und Funktionalität. Herausragende Eigenschaften sind unter anderem die höchste Nutzlast (bis zu 1.000 Kilogramm inklusive Fahrer), der größte Innenraum (bis zu 4,2 Kubikmeter Ladevolumen) sowie die umweltfreundlichsten Motoren im Wettbewerbsumfeld.

Quelle: www.post.at

Pressemitteilung veröffentlicht am 15.06.2011 in Briefdienste, Mobiles, News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter: