Telematik “Out of the Box” – Per Cloud Computing Fahrer- und Fahrzeugdaten sicher auswerten und Transportprozesse optimieren

Transportunternehmen sind von der Leistungs- und Funktionsvielfalt führender Telematik-Profi-Systeme überzeugt. Doch nicht jeder Anwender, der zwar moderne Telekommunikations- und IT-Technologien integrieren möchte, benötigt auch ein vollwertig ausgestattetes Premium-System zur Optimierung seiner Transportprozesse. ICS Mobile Lösungen, Anbieter von branchenübergreifenden Telematik-Komplettlösungen, hat daher mit 4mobile FMS-Track und 4mobile Tacho zwei verschiedene Basis-Systeme geschnürt, mit denen Fahrzeugpositionen sowie weitere Telemetriedaten zu Fahrer und Fahrzeugen in Echtzeit online übermittelt, dokumentiert und archiviert werden. Der Disponent in der Zentrale hat seine Flotte jederzeit im Blick und kann bei Engpässen oder Fahrbetriebsstörungen sofort reagieren. Produktivität und Wirtschaftlichkeit innerhalb der Fuhrparkflotte sind zudem stets transparent. Die beiden 4mobile “Out of the Box”-Systeme werden auf einfache Weise integriert und sind mit geringem Investitionsaufwand verbunden.

“Unsere Erfahrung zeigt uns, dass viele kleine und mittelständische Unternehmen im Güterkraftverkehr zur Straße lediglich bestimmte Telematik-Funktionen, wie zum Beispiel Echtzeit-Fahrzeugortung, Auslesung von FMS-Daten und Online-Auswertung von Lenk- und Ruhezeiten in einem System abbilden möchten”, so Oliver Moser, Leiter Mobile Lösungen bei ICS und führt weiter aus: “Wir bieten diese Funktionalitäten unserer Telematik-Komplettlösungen daher auch “Out of the Box” als Basis-System 4mobile FMS-Track sowie 4mobile Tacho an.”

Mit 4mobile FMS-Track werden Fahrzeuge per montierter Blackbox mit Datenkarte in Echtzeit geortet und die exakte Fahrzeugposition im Webportal auf einer Landkarte grafisch dargestellt. Der Disponent erhält so jederzeit Einsicht zu zurückgelegten beziehungsweise bevorstehenden Wegstrecken und Verkehrsstörungen. Dank der integrierten Online FMS-Bus-Auslesung (Fleet Management System) hat er Zugriff auf spezifische Fahrzeug-Daten, wie Geschwindigkeit, Benzin-Verbrauch, verschiedene Füllstande und Motor-Temperatur, ohne dass das Fahrzeug am Firmengelände vorfahren muss. Die gewonnenen Daten lassen sich sicher auswerten, archivieren und im CSV- oder PDF-Format exportieren.

4mobile Tacho erweitert das 4mobile FMS-Track System um die Funktionen des digitalen Tachographen, wie Online-Zugriff auf Lenk- und Ruhezeiten sowie Remote-Download und Archivierung dieser Daten gemäß gesetzlicher Vorgaben. Auch hier erfolgt die Überwachung und Auswertung von Fahrer- sowie Fahrzeugdaten in einem Webportal mit grafischer Karte. Für die signierte Übertragung der Lenk- und Ruhezeiten sorgt eine am digitalen Tachographen angeschlossene Fahrzeugbox mit Datenkarte, die bei Aktivitätenwechsel, spätestens jedoch alle 15 Minuten, automatisch das Datenpaket sendet. Verbleibende Lenkzeit-Budgets, Warnungen und Verstöße (zum Beispiel Geschwindigkeitsüberschreitungen) sowie aktuelle und historische Fahrzeugdaten sind dem Disponenten unmittelbar ersichtlich.

“Mit beiden Basis-Systemen hat der Unternehmer ein vielseitiges Analyse-Tool zur Hand, das ihm durch Online-Datentransfer sowie -dokumentation deutliche Zeit- und Kostenvorteile bietet. Aktive Transportsteuerung und -regelung mit umfassenden Ressourcen-Monitoring sind stets gewährleistet”, so Moser.

ICS präsentiert vom 10. bis 13. Mai 2011 auf dem Messestand zur transport logistic in Halle B2, Stand 513 Telematik-Lösungen vom Basis- bis zum Profi-Segment. Es werden Branchenanwendungen für Speditionen, Logistikdienstleister, KEP- Dienste, kommunale Dienstleister sowie technische Serviceflotten für jede Unternehmensgröße aufgezeigt.

Interessenten erhalten mehr Informationen zu den mobilen Lösungen von ICS auf www.ics-ident.de/mobile-loesungen.

Pressemitteilung veröffentlicht am 03.05.2011 in News (In- und Ausland), Software, Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter: