DHL offizieller Logistikpartner für Vivienne Westwoods internationale Schuhausstellung

– Bekannte Designerin vertraut auf DHL-Lösungen für die Modeindustrie
– Transport von 133 einzigartigen Schuhen

DHL, der weltweit führende Logistikanbieter, ist offizieller Partner der internationalen Schuhausstellung von Vivienne Westwood. DHL ist zuständig für das Verpacken, den Transport und die Abwicklung der Zollformalitäten. Zu den 133 Schuhen, entstanden zwischen 1973 und 2010, gehören unter anderem der 1996 kreierte “Toile Print Boot”, der “Sahara Plimsoll” von 1999 und der “Super Elevated Gillie” von 1993. Die einzigartigen Ausstellungsstücke werden per Luft und Straße transportiert und von einem DHL-Experten persönlich begleitet. Die Tournee macht erstmalig vom 8. bis zum 22. April in Moskau halt, gefolgt von Beirut, Bejing, Hong Kong und Tokio.

“Bei den Ausstellungsstücken von Vivienne Westwood handelt es sich um Unikate, die mit höchster Sorgfalt behandelt werden müssen und für deren Transport wir individuelle und flexible Lösungskonzepte entwickeln. Die Partnerschaft zeigt erneut, dass führende Modemarken auf die Fähigkeiten von DHL vertrauen,” sagt Wolfgang Giehl, Leiter Corporate Brand Marketing, Deutsche Post DHL.

DHL ist einer der international führenden Logistikdiensleister für die Modebranche. Das Serviceangebot reicht von der Materialbeschaffung über das Mustergeschäft bis hin zum Direktversand in Ladengeschäfte und Modeboutiquen. Darüber hinaus übernimmt DHL Mehwertdienstleistungen wie Qualitätskontrolle, Lagerung und Veredelung von Kleidungsstücken. DHL ist offizieller Logistikpartner der weltweiten IMG Fashion Weeks und ist in diesem Zusammenhang auch für die gesamte Logistik namhafter Designer wie Michael Michalsky zuständig.

Quelle: www.dp-dhl.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 08.04.2011 in Briefdienste, News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter: ,