Moderate Preisanpassung bei GO!

GO! EXPRESS & LOGISTICS nimmt zum 1. Februar 2011 eine Tarifanpassung vor. Damit reagiert das GO! System auf den allgemein steigenden Kostendruck im Transportgewerbe und sieht eine Preiserhöhung für die nationalen Versandpreise von mindestens zwei Prozent vor.

Ulrich Nolte, Geschäftsführer der GO! Deutschland GmbH, Bonn, begründet die Preisanpassung mit den zunehmenden Belastungen beispielsweise in den Bereichen Personal und Sicherheit. Darüber hinaus investiere das GO! System auch im Jahr 2011 in IT und weitere GO! Standorte, um bei steigenden Sendungsmengen gleichbleibend hohe Qualität bieten zu können.

Quelle: www.general-overnight.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 01.02.2011 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste, Unternehmen: Intern.
Schlagwörter: ,