John Pearson neuer CEO von DHL Express in Europa

John Pearson, 47, ist neuer Chief Executive Officer (CEO) von DHL Express Europa. In seiner 24-jährigen Tätigkeit für DHL Express hat er umfassende Erfahrung in den verschiedensten DHL-Regionen gesammelt. John Pearson wird die führende Position von DHL Express beim grenzüberschreitenden Expressgeschäft in Europa weiter ausbauen.

Pearson kam 1986 zu DHL Express und bekleidete seit dem wichtige Positionen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Geschäftsleitung. Seit 2007 ist er Mitglied der weltweiten Geschäftsführung – dem Global Management Board – von DHL Express. 2008 wurde Pearson zum CEO Eastern Europe, Middle East und Afrika ernannt. Und bevor er nun die Leitung des gesamten Europageschäfts übernommen hat, war er als CEO DHL Express Asia Pacific, Eastern Europe, Middle East, & Africa (APEM) für die am schnellsten wachsenden Märkte im weltweiten DHL-Netzwerk zuständig. Sein Nachfolger wird hier Roger Crook, der derzeitige CEO DHL Express Americas.

Mit der Weiterentwicklung des europäischen Geschäfts setzt Pearson die von Ken Allen (55), CEO DHL Express Global und bisheriger Interims-Chef für Europa, begonnene und vorangetriebene Arbeit fort. Hierzu gehört unter anderem ein Programm zur weiteren Stärkung der internationalen, grenzüberschreitenden Transporte. Allen hat gemeinsam mit dem Management von DHL Express den EBIT des Unternehmens von minus 55 Millionen Euro in der ersten Hälfte des Jahres 2009 auf bereits plus 352 Millionen Euro in der ersten Jahreshälfte 2010 gesteigert.

Pearson leitet in seiner neuen Position auch weiterhin das Customer Service Executive Committee in der Geschäftsleitung von DHL Express Global.

Quelle: www.dp-dhl.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 30.09.2010 in News (In- und Ausland), Unternehmen: Intern.
Schlagwörter: