KEP together 2010

postbranche.de: Wir hatten als Besucher die Gelegenheit, die o.g. Veranstaltung zu erleben. Aus unserer Sicht, war das größte Event in Europa dieser Art für die Veranstalter, als auch für Aussteller, Referenten und die zahlreichen internationalen Besucher, ein voller Erfolg. Die Location am Nürburgring war ideal gewählt. Als Aussteller waren u.a. anzutreffen:

Fiat, Opel, Mercedes, Peugeot, Esso, Couplink Group AG, BG Verkehr, BdKEP, Ford und viele mehr. Achim Danner, Referent der Kurierplattform e-kurier.net machte mit seinem ansprechenden Vortrag deutlich, wie wichtig in Zeiten von steigenden Insolvenzen in der Branche, das Netzwerken ist. Zusammenschlüsse, Kooperationen, sind für kleinere Kurierunternehmen immer wichtiger, um den stark gestiegenen Anforderungen der Auftraggeber nachkommen zu können. Das Warsteiner Event-Center bot eine perfekte Kulisse für eine aus unserer Sicht rundum gelungene Veranstaltung. Eines der Highlights der KEP together 2010 war der Vortrag des Wirtschaftsweisen Prof. Dr. Wolfgang Wiegard im Rahmen der Dinner Speech. Einen interessanten Vortrag zum Thema Barcodes, Nummernkreise und Technologiestandards hörten die Besucher von Oliver Moser, Leiter Mobile Lösungen von der ICS International AG. Auch das Thema Elektromobilität im gewerblichen Einsatz kam in Zeiten von Nachhaltigkeit und Paradigmenwechsel nicht zu kurz. Peter Meyer von der City Express Logistik GmbH referierte hierüber. Auch waren einige Aussteller aus dem Bereich Software präsent. Mit attraktiven Produkten in den Segmenten Telematik- und BusinessSoftware präsentierte z.B. das Unternehmen Couplink Group AG aus Aldenhoven die Kurierdienstlösung “couplinkyourparcel” auf der KEP-together.