Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande Trailer Vanderlande Industries
Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
März 2014
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Bruce Edwards zieht sich aus dem Vorstand von Deutsche Post DHL in den Ruhestand zurück – John Gilbert zu seinem Nachfolger berufen

dp-dhl_logo02

Nach sechs Jahren als Mitglied des Vorstands von Deutsche Post DHL und insgesamt mehr als 25 Jahren Zugehörigkeit zum Konzern bzw. seinen Gesellschaften hat sich Bruce Edwards (59) entschieden, sein Vorstandsmandat sowie seine Position als Chief Executive Officer von DHL Supply Chain aufzugeben, um in den Ruhestand zu treten. Mit Bedauern hat der Aufsichtsrat auf seiner heutigen Sitzung die Niederlegung des Vorstandsmandats von Edwards mit Wirkung zum gestrigen 10. März angenommen. Als neues Vorstandsmitglied mit Zuständigkeit für die Division DHL Supply Chain berief das Gremium mit sofortiger Wirkung John Gilbert (50). Bruce Edwards wird bis zum endgültigen Eintritt in den Ruhestand am 30. September 2014 für das Unternehmen beratend tätig sein.

Bruce Edwards war 2008 in den Vorstand von Deutsche Post DHL berufen worden, nachdem er seit 2005 die Position des Chief Executive Officer DHL Supply Chain Americas/Asia Pacific bekleidet hatte. Zuvor hatte Edwards sechs Jahre dem Vorstand der Exel plc angehört, die 2005 von der damaligen Deutsche Post AG übernommen worden war. In seiner Zeit als verantwortlicher Vorstand hat die Supply Chain Division von Deutsche Post DHL mit Hilfe zweier strategischer Programme im Rahmen der “Strategie 2015” des Konzerns ihre Performance deutlich verbessert, mit einer Verdreifachung des Ergebnisses sowie einer Verdopplung der Marge.

„Nach der erfolgreichen Integration von Exel in unseren Konzern hat Bruce Edwards eine entscheidende Rolle dabei gespielt, DHL Supply Chain zu einer beeindruckenden Erfolgsgeschichte zu machen. Unter seiner Führung hat sich die Profitabilität der Division deutlich erhöht, während zugleich das Geschäft durch innovative Lösungen für die Kunden erheblich gewachsen und DHL Supply Chain so zum klaren Marktführer geworden ist. Wir sind Bruce Edwards sehr dankbar für sein großes Engagement und seinen wichtigen Beitrag zur positiven Entwicklung des Konzerns in den vergangenen Jahren“, erklärte der Vorstandsvorsitzende Frank Appel. „Wir verlieren einen sehr erfahrenen Manager und einen großartigen Kollegen, der immer die Leistungen seines Teams und nicht sich selbst in den Vordergrund gestellt hat. Wir respektieren seine Entscheidung, in den Ruhestand zu treten und wünschen ihm nur das Beste für seine Zukunft.”

john-gilbert

John Gilbert stieß ebenfalls 2005 mit der Übernahme von Exel zu Deutsche Post DHL. Gilbert, seit 1994 bei Exel, hatte verschiedene Führungsposition in beiden Unternehmen inne, unter anderem seit 2004 als President, Consumer/Life Sciences Americas. Im Oktober 2008 übernahm er als regionaler CEO die Verantwortung für das Supply Chain Geschäft von DHL auf dem amerikanischen Kontinent. In dieser Position war Gilbert, der über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Konsumgüter, Life Sciences und Einzelhandel verfügt, bei DHL Supply Chain bisher auch weltweit für den Konsumgütersektor zuständig. Im Jahr 2013 übernahm Gilbert außerdem die Rolle des CEO und Chairman von Williams Lea, dem Anbieter von Corporate Information Solutions im Konzern Deutsche Post DHL. Bevor er 1994 zu Exel gekommen war, arbeitete Gilbert als Consultant bei renommierten Management-Beratungen in den USA. Er hält einen MBA der George Washington University in Washington, D.C. John Gilbert ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

„ Wir freuen uns, John Gilbert als neues Mitglied des Konzernvorstands zu begrüßen. Mit seiner umfassenden Erfahrung und seiner ausgezeichneten Bilanz im Ausbau und in der Führung eines bedeutenden Supply Chain Geschäfts in einem der größten und herausforderndsten Märkte der Welt ist er der richtige Mann, um unsere globale Supply Chain Division weiterzuentwickeln”, sagte Frank Appel.

Quelle: www.dp-dhl.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 11.03.2014 in Briefdienste, News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste, Unternehmen: Intern.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen