Head
Twitter Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
November 2013
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Vanderlande gewinnt Dekra Award 2013

Logo

Die Vanderlande Industries Logistics Software GmbH aus Dortmund hat  den DEKRA Award 2013 in der Kategorie „Gesundheit“ gewonnen. Der Preis wurde am 12. November 2013 feierlich in den Räumen des Porsche Museums in Stuttgart-Zuffenhausen verliehen.

Der DEKRA Award würdigt die besten nachhaltigen Lösungen für Zukunftsfragen von Wirtschaft und Gesellschaft. Gemeinsam mit der WirtschaftsWoche, Deutschlands führendem Wirtschaftsmagazin,  zeichnet der Unternehmenspreis beispielhafte Projekte in den Bereichen Gesundheit, Umwelt und Sicherheit aus.  Der DEKRA Award richtet jedes Jahr in drei Kategorien den Fokus auf ein aktuelles Thema.

In der Kategorie „Gesundheit“ mit dem diesjährigen Fokus „Nachhaltige Personalpolitik“ setzte sich die Vanderlande Industries GmbH in Dortmund durch. Vanderlande Industries hat ein ganzheitliches Konzept für eine aktive Suche nach Nachwuchskräften eingeführt. Ein durchdachtes Arbeitssicherheits- und Gesundheitskonzept rundet die Personalpolitik ab. Die Folge der Maßnahmen ist eine dauerhaft niedrige Krankheitsquote von unter zwei  Prozent.

„Deutschland hat eine starke, innovative Wirtschaft und ein immenses Reservoir an Unternehmen mit herausragenden Ideen“, betonte Stefan Kölbl, Vorsitzender des Vorstands DEKRA e.V. und DEKRA SE, bei der feierlichen Preisverleihung. „Wir bieten mit dem DEKRA Award diesen Ideen eine Bühne und freuen uns, auch in diesem Jahr wieder die Besten für wegweisende Zukunftslösungen auszeichnen zu können.“

Über die Preisvergabe hat eine hochkarätig besetzte Jury entschieden:

  • Roland Tichy, Vorsitzender der Jury, Chefredakteur der WirtschaftsWoche
  • Katrin Altpeter, Ministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg.
  • Dr. Raimund Klinkner, Vorstandsvorsitzender der Bundesvereinigung Logistik (BVL)
  • Stefan Kölbl, Vorsitzender des Vorstands DEKRA e.V. und DEKRA SE.
  • Hatto Mattes, Ministerialrat im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Leiter des Referates Produkt- und Anlagensicherheit, Internationale technische Harmonisierung, Gefahrguttransport.

Quelle: www.vanderlande.com

Foto „head“: Rainer Sturm – www.pixelio.de

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen