Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

GLS
Trailer GLS

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Oktober 2013
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

DocWallet erhält Gütesiegel „Trusted Medical App“ – Sichere digitale Aufbewahrung von vertraulichen medizinischen Unterlagen

dp-dhl_logo02

DocWallet, das digitale Dokumentenschließfach der Deutschen Post, ist von „mediaTest digital“ mit einem begehrten Gütesiegel ausgezeichnet worden: „Trusted Medical App“. Die positive Bewertung bestätigt offiziell, dass sich DocWallet als sicherer Aufbewahrungsort für vertrauliche medizinische Unterlagen bestens eignet. Zahlreiche Mediziner nutzen bereits die Vorteile der App. Das System ermöglicht es ihnen, notwendige Unterlagen immer bequem zur Hand zu haben und diese gleichzeitig vor unerlaubten Zugriffen geschützt zu halten.  

Die Auszeichnung basiert auf umfangreichen Sicherheitstests durch das Hannoveraner Unternehmen sowie auf medizinischen Gutachten der renommierten Medizinischen Hochschule Hannover. Geprüft wurde dabei vor allem, ob eine sichere Dateiablage für medizinische Zwecke möglich ist.

Marco Hauprich, verantwortlicher Produktmanager bei der Deutschen Post für DocWallet: „Diese weitere Auszeichnung unterstreicht nachhaltig, dass wir mit dem System den richtigen Weg beschritten haben. Nicht nur Ärzte, sondern auch andere Berufsgruppen, die regelmäßig mit vertraulichen Unterlagen beschäftigt sind, nutzen DocWallet. Dazu zählen etwa Juristen wie auch Politiker.“

DocWallet ist eine Lösung für alle, die mobile Endgeräte nutzen und hohe Datensicherheit fordern. Anwälte, Steuerberater oder Ärzte – jeder, der Außentermine wahrnimmt, weiß: Das Mitnehmen von Unterlagen ist mühsam, oft werden Dokumente vergessen. Dank DocWallet können Unterlagen jederzeit gefahrlos auf ein mobiles Gerät übermittelt werden. Technisch gesehen verbirgt sich hinter dem System eine synchronisierte Dokumentenmappe für iPad, iPhone, MAC und Window-PCs. Eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung über eigene Post-Server schützt die Dokumente garantiert. Schon während der Synchronisation mit einem PC werden die Daten verschlüsselt übertragen. Dateien und Ordner lassen sich nur auf autorisierten Endgeräten sichtbar machen.

Um die ohnehin hohe Sicherheit noch weiter zu steigern, ist in das System jetzt eine automatische Sperre implementiert worden. Diese greift beim Beenden des Programms, beim Herunterfahren des Rechners sowie nach einer vom Nutzer zu bestimmenden Zeit im Falle von Inaktivität. DocWallet berücksichtigt und erfüllt die aktuellen Empfehlungen der Bundesärztekammer, insbesondere unter den Blickwinkeln der ärztlichen Schweigepflicht, des Datenschutzes und der Datenverarbeitung

Quelle: www.dp-dhl.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 22.10.2013 in Briefdienste, Elektronische Post, Mobile Kommunikation, Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen