Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

GLS
Trailer GLS

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Mai 2012
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Deutschlands größte ECM-Fachveranstaltung erwartet rund 700 Teilnehmer – d.forum findet zum 20-jährigen Jubiläum der d.velop AG in seiner 15. Auflage statt / Dieter Kronzucker ist Keynote-Speaker

Zum 15. Mal veranstaltet der ECM-Anbieter d.velop AG vom 13. bis 14. Juni 2012 in der Ruhr-Universität Bochum sein diesjähriges d.forum. Etwa 700 Teilnehmer werden auf dieser größten deutschsprachigen Fachveranstaltung für das Dokumenten- bzw. Enterprise Content Management erwartet. Keynote-Speaker ist der bekannte Fernsehjournalist Dieter Kronzucker. Das Programm der Veranstaltung unter dem Motto „Back to school“ sieht etwa zwei Dutzend Referate und Workshops von ECM-Experten, Anwendern und Partnern vor. In der begleitenden Fachausstellung präsentieren die d.velop Partner Fujitsu, InoTec und Kodak sowie weitere Aussteller Scanner, Speicher und weitere Hardware-Lösungen im ECM-Bereich.

„Lernen ist der zentrale Faktor bei der Weiterentwicklung von Gesellschaft und Technologien. Deshalb wollen wir mit dem Motto des d.forums in unserem Jubiläumsjahr deutlich machen, dass wir uns in den letzten zwei Jahrzehnten immer wieder auf die Schulbank gesetzt haben, um die Wünsche der Anwender unserer Produkte zu verstehen und zukunftsorientierte Ideen daraus abzuleiten“, erläutert Christoph Pliete, Vorstand des führenden ECM-Softwarehauses, die Idee des diesjährigen Fachevents. „Und welche Ideen wir bei unserer Zielsetzung entwickelt haben, um Enterprise Content Management mit unseren zwei Produktlinien d.3 und ecspand für die Anwender noch einfacher, smarter und komfortabler machen zu können, zeigen wir auf dem d.forum 2012.“ Gleichzeitig verweist Pliete auf die einmalige Entwicklungsgeschichte dieser jährlichen Veranstaltung: „Was damals noch als kleines Kunden- und Partnertreffen in einem Besprechungsraum der d.velop begann, hat sich heute zur größten Konferenz im deutschsprachigen ECM- und DMS-Markt gemausert.“

Das Motto „Back to school“ findet sich – etwas weiter gefasst – auch im Veranstaltungsort, der Ruhr-Universität Bochum, wieder. Weil zum Lernen auch das Kennenlernen gehört, bietet der Kongress nicht nur eine ideale Plattform, um mit anderen d.3- und ecspand-Anwendern ins Gespräch zu kommen. Ebenso können die Teilnehmer die Produkte im individuellen Hands-On Training näher kennenlernen. Zudem erhalten sie die Möglichkeit, sich in speziellen Branchentreffs – beispielsweise für die öffentliche Verwaltung, Finanzdienstleister, das Gesundheitswesen oder den Life Sciences-Sektor – mit anderen Anwendern persönlich auszutauschen. Diese Branchentreffs sind 2012 erstmals Bestandteil des d.forums.

„Das inhaltliche Spektrum der Veranstaltung ist in seiner Vielfalt und Themenauswahl präzise auf die Informationsbedürfnisse der Anwender zugeschnitten. Dadurch erhalten sie konkrete Antworten auf alle relevanten Aspekte einer Planung von zukunftssicheren DMS/ECM-Lösungen“, verspricht Pliete den Teilnehmern des d.forums einen hohen Praxisnutzen. Darüber hinaus bietet es wie in den vergangenen Jahren ein interessantes Rahmenprogramm, eine begleitende Fachausstellung mit der Fujitsu Deutschland GmbH, der InoTec GmbH und der Kodak GmbH sowie vielfältige Möglichkeiten für den fachlichen Austausch der Anwender untereinander.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und steht auch Interessenten offen, die nicht zum Kunden- oder Partnerkreis von d.velop gehören. Sie können sich elektronisch anmelden unter: www.d-velop.de/d.forum

Quelle: www.d-velop.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 30.05.2012 in Dies + Das, DMS / ECM, News (In- und Ausland).

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen