Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Mai 2012
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

MB Bäuerle auf der drupa 2012 erfolgreich

Die drupa 2012 war die drupa des Digitaldrucks sowie aller vor- und nachgelagerten Prozesse die damit in Verbindung stehen. Als Hersteller von Falz- und Kuvertiermaschinen präsentierte die Mathias Bäuerle GmbH auf der Messe die passenden Lösungen für die Anforderungen des Marktes im Bereich der Druckweiterverarbeitung.

Besonders gefragt waren Lösungen, die einen hohen Automatisierungsgrad bei gleichzeitig hohem Bedienkomfort aufweisen, wodurch eine signifikante Reduzierung von Rüstzeiten erreicht wird. Zahlreiche Weltpremieren sowie innovative Weiterentwicklungen erwarteten die zahlreichen Besucher aus dem In- und Ausland auf dem Messestand von MB Bäuerle. Für die Mathias Bäuerle GmbH ist die drupa 2012 sehr positiv verlaufen. So konnten mehrere Falz- und Kuvertiersysteme ins In- und Ausland direkt auf der Messe verkauft werden. Außerdem ergaben sich eine Vielzahl qualitativ hochwertiger Kontakte und Gespräche in den Geschäftsfeldern Falzen, Kuvertieren und Mailingherstellung.

Für großes Interesse sorgte die Weltpremiere des Kuvertiersystems autoSET B4 HighFLEX. Die Maschine zeichnet sich durch das breite Formatspektrum und die hohe Variabilität bei höchstem Bedienkomfort aus. Ein weiteres Highlight war die erstmalige Präsentation des neuen multipageMAILERS. Der multipageMAILER erlaubt die Produktion eines individuellen Anschreibens mit dazugehörigem Umschlag in einem einzigen Vorgang. In Verbindung mit den innovativen Möglichkeiten des Digitaldrucks ergeben sich für die Mailingproduktion mit dieser Neuentwicklung ganz neue Ansätze. Die individuelle Gestaltung des Kuverts in Abstimmung mit dem Inhalt sorgt für eine Maximierung der Werbebotschaft und somit für eine signifikante Steigerung der Responserate. Eine Weiterentwicklung auf Basis der prestigeFOLD NET 52 stellt die nun auf der drupa erstmals präsentierte prestigeFOLD NET 66 dar. Neben den bewährten Vorzügen wie Vollautomatisierung und Bedienerfreundlichkeit bietet die neue Falzmaschine nun eine noch höhere Flexibilität aufgrund des größeren Formatspektrums. So ist unter anderem die Produktion von A4 Erzeugnissen im 3-fach-Nutzen oder auch die Herstellung von 24-seitigen A4 Signaturen möglich. Eine Inline-Anbindung an leistungsfähige Digitaldrucksysteme kann ebenso realisiert werden.

Quelle: www.mb-bauerle.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 23.05.2012 in Hardware, News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen