Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Mai 2012
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

XXL-Power für Papierhunger: Avision stellt AV320E2+ vor

Avision, Hersteller von Hochleistungsscannern und Schlüsselkomponenten für Multifunktionsgeräte, bringt den AV320E2+ auf den Markt. Der ab Juni erhältliche Dokumentenscanner für Vorlagengrößen bis DIN A3 ist das leistungsstärkste Modell im Portfolio des Herstellers.

Der AV320E2+ verarbeitet beim Farbscan bis zu 60 Seiten im Format A4, bzw. 120 Seiten-Images pro Minute (Duplex-Scan),  jeweils mit 300 dpi Auflösung. Werden die Dokumente in schwarz-weiß erfasst, schafft das Modell bis zu 80 Seiten/160 Seiten-Images in der Minute.

Das Gerät bewältigt die gesamte Bandbreite an Dokumentengrößen zwischen DIN A8 und DIN A3, wobei unterschiedliche Formate für einen Scanvorgang nicht vorsortiert werden müssen. Darüber hinaus kann der Scanner auch mit Endlosvorlagen bis 300 cm Länge problemlos umgehen, was z.B. beim Digitalisieren von medizinischen Messaufzeichnungen sehr praktisch ist.

Schutz vor Mehrfacheinzug

Damit auch bei höchster Scan-Geschwindigkeit alles in ruhigen Bahnen verläuft, bringt der AV320E2+ eine integrierte Ultraschall-Erkennung von Doppel- und Mehrfacheinzügen mit. Der Scanner misst beim Einziehen die Stärke der Vorlagen. Liegt sie über einer vordefinierten Schwelle, geht das Gerät von einem Mehrfacheinzug aus und bricht den Vorgang sofort ab. Aufwändige Nacharbeit wird auf diese Weise effizient vermieden.

Integrierte Bildoptimierung

Für Vorlagen, die z.B. verschmutzt sind oder zu geringe Kontraste im Schriftbild mitbringen, steht im AV320E2+ ein Tool zur Bildoptimierung bereit, so dass die gescannten Dokumente mit maximaler Lesbarkeit und Bildschärfe ausgegeben werden und damit für wichtige nachfolgende Abläufe wir OCR ohne Einschränkungen zur Verfügung stehen.

Softwarepaket dabei

Zum AV320E2+ hat Avision eine Reihe nützlicher Software beigelegt. Neben TWAIN- und ISIS-Treibern gehören Avision Button Manager, Avision AVscan 5.0 und ScanSoft PaperPort 11SE standardmäßig zum Lieferumfang. Für die Nutzung im Mac-Umfeld sind entsprechende Treiber optional verfügbar. Mit Avision Button Manager lassen sich verschiedene Scan-Profile vorkonfigurieren – z.B. in Bezug auf Ausgabeformat, Ablageort, Verwendungszweck der Datei – und mit einem Knopfdruck aktivieren. So spart man sich die Zeit für Einstellungsänderungen, was gerade beim Scannen unterschiedlicher Vorlagentypen den Gesamtaufwand wesentlich reduziert.
AVScan 5.0 von Avision erleichtert mit automatisierter Namensvergabe über Präfix, Datum, Seriennummern u.v.m. das Identifizieren  und Aufrufen der Dateien.

Die Software PaperPort 11SE organisiert gescannte Dokumente auf dem User Desktop als PDF-Dateien, die dann auf einfache Weise durchsucht, geordnet und direkt an andere Dokumentenmanagementsysteme weitergegeben werden können, z.B. MS SharePoint.

Verfügbarkeit

Der AV320E2+ ist ab Juni im qualifizierten Fachhandel sowie über die Distributoren BHS Binkert, ComLine und Siewert & Kau erhältlich.

Preis AV320E2+ (UVP, inkl. MwSt): 3570.- €

Quelle: www.avision-europe.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 02.05.2012 in Hardware, News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen