Spectos startet am Black Friday die Befragung zum E-Commerce Monitor 2021

Nach den Umfragen in 2019 und 2020 geht heute zum Black Friday der Spectos E-Commerce Monitor in die dritte Runde. Wir haben bewusst den umsatzstärksten Shopping-Tag als Startschuss gewählt, um Verbraucher in Deutschland zu Wünschen und Anforderungen an den Onlinehandel, die Paketzustellung und den Paketempfang zu befragen. Zwei Themen, die in diesem Jahr natürlich nicht fehlen dürfen: Die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie sowie die Bestrebungen nach umweltfreundlichen Lösungen!

Fragen-E-Commerce-Monitor-2021-spectos

Neben wiederkehrenden Fragestellungen werden auch aktuelle Themen wie nachhaltige Lösungen oder das Onlineshopping-Verhalten während der Corona Pandemie in der Befragung berücksichtigt.

Die Ergebnisse der deutschlandweiten Onlinestudie dürften gleichermaßen für Versandhändler und Shopbetreiber sowie Unternehmen der Post- und Logistikbranche interessant sein. Denn die Resultate werden wertvolle Einblicke zum Onlineshopping-Verhalten und der Zustellung auf der letzten Meile vermitteln.

Wir sind gespannt auf die Antworten der Mailagenten, und ob sich eventuell sogar Rückschlüsse und Vergleiche zu den Ergebnissen der Vorjahre ziehen lassen.

Bereits jetzt für den Spectos E-Commerce Monitor 2021 registrieren

Sie möchten zu den Ersten gehören, die die Studienergebnisse erhalten? Schreiben Sie uns eine Mail an info@spectos.com mit dem Betreff “E-Commerce Monitor 2021”. Sobald die Befragung abgeschlossen und die Ergebnisse final sind, erhalten Sie automatisch per E-Mail die Studie als pdf zugesandt. Auf unserem LinkedIn Unternehmensprofil werden wir bereits an der einen oder anderen Stelle interessante Insights verraten!

Anmelden

Quelle: www.spectos.com

Blogpost veröffentlicht am 27.11.2020 in News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter: