Whistl bringt ein Paketversandprodukt für E-Tailer auf den Markt

Einzelhändler, unabhängig von ihrer Größe, haben jetzt die Möglichkeit, ihre Pakete wettbewerbsfähig an Kunden zu bringen

Whistl, Großbritanniens größtes Zustellungsmanagementunternehmen, hat an drei Standorten einen Test eines neuen Zustelldienstes für E-Tailer mit geringem Volumen gestartet, die aufgrund ihres geringen Volumens keinen Zugang zu wettbewerbsfähigen Paketpreisen haben.

Mit dem Service, der in den West Midlands (Minworth), South Yorkshire (Dinnington) und Nottingham eingeführt wird, wird Whistl Pakete von lokalen E-Tailern abholen, diese an den neuen und bestehenden Micro Hubs konsolidieren und zur Lieferung an ihre Partner weiterleiten der Verbraucher.

E-Tailer mit kleinem Volumen haben erstmals Zugriff auf Carrier-Management-Systeme (CMS), mit denen sie den Verbrauchern eine größere Auswahl an Zustelloptionen anbieten können, einschließlich 24- und 48-Stunden-Services. Das CMS, das nahtlos in das vorhandene Auftragsverwaltungssystem integriert ist, wählt automatisch den besten Spediteur für den Auftrag aus, abhängig von Größe, Gewicht und erforderlichem Service.

Weitere Vorteile für E-Tailer sind die Einzeletikettenproduktion, die den gesamten Lieferprozess miteinander verbindet und eine bessere Transparenz der Reise durch eine bessere Verfolgung und Rückverfolgbarkeit des Pakets ermöglicht.

Mit den Micro-Hubs in großen Ballungsräumen kann Whistl bessere Abholzeiten bieten und die Umweltbelastung durch Abholungen verringern, indem die Kilometerleistung für die Übergabe von Paketen an Zustellpartner verringert wird.

Einer der größten Vorteile für E-Tailer besteht darin, dass sie Zugriff auf das branchenführende Account-Management von Whistl haben, wobei eine einzige Person alle Anforderungen an das Delivery-Management erfüllt.

Nick Wells, CEO Whistl, sagte:

“Whistl war schon immer ein Champion für unsere Kunden und suchte nach Möglichkeiten für Unternehmen, unabhängig von ihrer Größe, vom Wettbewerb im Lieferraum zu profitieren. Da wir während der aktuellen Covid 19-Krise eine beispiellose Nachfrage nach Waren online sehen, ist es wichtig, dass alle Einzelhändler unabhängig von ihrer Größe die Möglichkeit haben, ihre Waren wettbewerbsfähig an Kunden zu bringen.

“Durch die Zusammenarbeit mit Whistl können E-Tailer mit kleinem Volumen jetzt auf die Vorteile von Carrier-Management-Systemen zugreifen, die früher nur Unternehmen mit größerem Volumen zur Verfügung standen. Wir freuen uns darauf, je nach Durchführung des Versuchs in Minworth, Dinnington und Nottingham weitere Standorte in ganz Großbritannien zu erschließen.”

Quelle: www.whistl.co.uk

Foto “head”: 123RF / stylephotographs

Pressemitteilung veröffentlicht am 21.04.2020 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter: