German Stevie Awards: Inxmail zweimal ausgezeichnet: Silber und Bronze in der Kategorie „Bestes neues Produkt“

Logo

Mit gleich zwei neuen Produkten ist der E-Mail-Marketingspezialist Inxmail beim renommierten Wirtschaftspreis German Stevie Awards erfolgreich. Inxmail Commerce, die Lösung für professionelle Transaktionsmails, wurde von der Jury mit Silber ausgezeichnet. Die Ad-Management Lösung für Newsletter Advertate erhielt Bronze.

Der E-Mail-Marketingspezialist Inxmail ist mit zwei German Stevie Awards in der Kategorie „Bestes neues Produkt“ ausgezeichnet worden: Einen Silver Stevie erhielt mit Inxmail Commerce eine Lösung für den wirkungsvollen Einsatz von Transaktionsmails. Advertate, die Ad-Management Lösung für Newsletter, wurde mit einem Award in Bronze prämiert. Die Preisverleihung der German Stevie Awards findet im Rahmen einer feierlichen Gala am Freitag, den 8. April 2016, in München statt.   Inxmail-CEO Martin Bucher freut sich sehr über die Awards: „Dass gleich beide unserer neuen Produkte prämiert wurden, macht uns stolz. Die Auszeichnungen sind eine Bestätigung für die Qualität unserer Innovationen. Sowohl im Bereich Transaktionsmails als auch im Anzeigenmanagement für Newsletter steckt ein enormes Potential, das bislang noch kaum erschlossen ist. Unsere Lösungen helfen den Unternehmen dabei, dieses Potential voll auszuschöpfen.“

Silver Stevie Award für Inxmail Commerce

Inxmail Commerce ermöglicht den wirkungsvollen Einsatz von Bestellbestätigungen, Passworterinnerungen und Co. im Rahmen des Customer Experience Marketing. Dabei dreht sich alles um perfekt designte und optimal dargestellte Transaktionsmails mit garantiert hohen Zustellraten. So erhöhen Unternehmen das Vertrauen ihrer Kunden und stärken die Kundenbindung nachhaltig.

Bronze Stevie Award für Advertate

Mit der Ad-Management Lösung Advertate lassen sich Newsletteranzeigen lukrativ vermarkten. Die Digitalisierung des gesamten Anzeigenprozesses ermöglicht erstmals einen effizienten Workflow ohne Excel-Tabellen und Werbenetzwerke – für Anzeigen, die zielgenau und an Adblockern vorbei den Leser erreichen.

Quelle: www.inxmail.de

Foto “head”: Inxmail Geschäftsleitung Martin Bucher und Peter Ziras

Pressemitteilung veröffentlicht am 25.02.2016 in E-Mail, News (In- und Ausland).
Schlagwörter: